Frauenthal Holding AG

EANS-Adhoc: Frauenthal Holding AG
Information über öffentliches Pflichtangebot für Aktien der Frauenthal Holding AG

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung gemäß Artikel 17 MAR übermittelt durch euro adhoc mit dem
  Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Fusion/Übernahme/Beteiligung
27.06.2016


Der Vorstand der Frauenthal Holding AG wurde heute gemäß § 5 Abs 3 Z 2 
Übernahmegesetz ("ÜbG") davon informiert, dass Ventana Holding GmbH gemeinsam
mit EPE European Private Equity S.A. und weiteren im Sinne von § 1 Z 6 ÜbG
gemeinsam vorgehenden Rechtsträgern am 27. Juni 2016 eine kontrollierende
Beteiligung gemäß §§ 22 f ÜbG an Frauenthal Holding AG erlangt haben. Gemäß
Mitteilung werden Ventana Holding GmbH und EPE European Private Equity S.A. von
Herrn Dr. Hannes Winkler im Sinne des ÜbG kontrolliert.

Kernaktionärin von Frauenthal Holding AG ist die FT Holding GmbH mit einer
Beteiligung im Ausmaß von 74,24% des Kapitals und der Stimmrechte der Frauenthal
Holding AG (9,48% des Grundkapitals hält Frauenthal Holding AG als eigene
Aktien). Die FT Holding GmbH steht im Alleineigentum der Tridelta HEAL
Beteiligungsgesellschaft S.A. Mitgeteilt wurde, dass die Ventana Holding GmbH,
die EPE European Private Equity S.A. und Herr Dr. Hannes Winkler am 27. Juni
2016 Kontrolle im Sinne des ÜbG über die Tridelta HEAL Beteiligungsgesellschaft
S.A. erlangt haben und die Erlangung dieser Kontrolle über die Tridelta HEAL
Beteiligungsgesellschaft S.A. durch die Ventana Holding GmbH, die EPE European
Private Equity S.A. und Herrn Dr. Hannes Winkler, und damit die mittelbare
Kontrolle über die Frauenthal Holding AG, die Angebotspflicht gemäß §§ 22 f ÜbG
auslösen.

Zum Pflichtangebot wurde Frauenthal Holding AG mitgeteilt, dass voraussichtlich
Ventana Holding GmbH als Bieterin fungieren wird und der Übernahmekommission
eine Angebotsunterlage für das Pflichtangebot innerhalb der gesetzlichen Frist
von 20 Börsetagen angezeigt wird. 

Des Weiteren gibt Frauenthal Holding AG bekannt, dass in diesem Zusammenhang
Herr Dr. Hannes Winkler in der soeben stattgefundenen Aufsichtsratssitzung den
Vorsitz des Aufsichtsrats der Frauenthal Holding AG übernommen hat. Herr Dr.
Dietmar Kubis, welcher zuletzt den Vorsitz inne hatte, wurde zum
stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt.


Rückfragehinweis:
Frauenthal Holding AG

Dr. Martin Sailer
E-Mail: m.sailer@frauenthal.at

Mag. Erika Hochrieser
E-Mail: e.hochrieser@frauenthal.at

Rooseveltplatz 10
A-1090 Wien
Tel + 43(1) 505 42 06
Fax + 43(1) 505 42 06-33
www.frauenthal.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    Frauenthal Holding AG
             Rooseveltplatz 10
             A-1090 Wien
Telefon:     +43 1 505 42 06
FAX:         +43 1 505 42 06 -33
Email:    holding@frauenthal.at
WWW:      www.frauenthal.at
Branche:     Technologie
ISIN:        AT0000762406, AT0000492749
Indizes:     ATX Prime
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Frauenthal Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: