Zkenergy Science & Technology Co., Ltd.

ZKenergy gewinnt Rechtsstreit gegen Wuxi Suntech in erster Instanz

Changsha, China (ots/PRNewswire) - ZKenergy Science & Technology Co., Ltd. ("ZKenergy") gab heute bekannt, dass das Unternehmen die Klage gegen Wuxi Suntech Power Co., Ltd. ("Wuxi Suntech") in einem Vertragsverletzungsverfahren gewonnen hat und dass das Gerichtsurteil zum Fall mit dem Aktenzeichen (2014) Sushang First Trial-00022 am 23. Juli 2015 zugestellt wurde.

ZKenergy hatte am 1. September 2014 eine Klage gegen Wuxi Suntech eingereicht. Dabei ging es um den Vorwurf, dass der Letztgenannte seinen Verpflichtungen aus dem Vertrag über den Verkauf von Solarmodulen (Solar Module Sales Contract; No.C-M-201312127) und der Zusatzvereinbarung nicht nachgekommen sei. ZKenergy machte den Beklagten verantwortlich für die Verletzung der Vereinbarungen und forderte von Wuxi Suntech die Rückerstattung von insgesamt 206 Millionen Renminbi. ZKenergy erhielt die Bestätigung, dass das Gericht den Fall zur Anhörung zulassen würde, am 3. September 2014. Wuxi Suntech hatte am 25. Dezember 2014 eine Gegenklage gegen ZKenergy eingereicht, worin es die Zahlung von 246,6 Millionen Renminbi für Verluste seinerseits von ZKenergy forderte.

Das Obere Volksgericht der Provinz Jiangsu ließ sich im erstinstanzlichen Urteil wie folgt ein: "1. Wuxi Suntech muss die Zahlungen von insgesamt 206 Millionen Renminbi innerhalb von 10 Tagen nach Inkrafttreten des Urteilsspruchs rückerstatten, und muss zudem Zinsen und Strafzahlungen, die aufgrund der Vertragsverletzungen (vom 31. März 2014 bis zum 31. Dezember 2014) aufgelaufen sind, zusammen mit den Zinsen auf Basis des durch die Chinesische Volksbank für den entsprechenden Zeitraum festgelegten Benchmark-Zinssatzes und der Hauptsumme von 206 Millionen Renminbi zahlen; für den Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum Datum der tatsächlichen Zahlung ist der Betrag zusammen mit den Zinsen und Strafzahlungen auf Basis des durch die Chinesische Volksbank für den entsprechenden Zeitraum festgelegten Benchmark-Zinssatzes und der Hauptsumme von 206 Millionen Renminbi zu entrichten. Allerdings sollten Zinsen und Strafzahlungen auf dieser Berechnungsgrundlage 30,9 Millionen Renminbi nicht übersteigen; und für den Fall, dass Zinsen und Strafzahlungen 30,9 Millionen Renminbi übersteigen, sind die Zinsen und Strafzahlungen ab dem Zeitpunkt, zu dem sie diesen Betrag übersteigen, bis zum Zeitpunkt der tatsächlichen Zahlung auf Grundlage des durch die Chinesische Volksbank für den entsprechenden Zeitraum festgelegten Benchmark-Zinssatzes und der Hauptsumme von 206 Millionen Renminbi zu berechnen. 2. Weitere Ansprüche von ZKenergy werden abgewiesen. 3. Die Gegenklage von Wuxi Suntech wird abgewiesen."

Shunfeng International Clean Energy Limited (HK01165, ehemals und bis November 2014 "Shunfeng Photovoltaic International") übernahm 2014 die Kapitalmehrheit bei Wuxi Suntech von der Suntech Power Holdings . Shunfeng International Clean Energy, seit dem 13. Juli 2011 an der Hongkonger Börse notiert, ist ein Hersteller von Solarwafern sowie Solarzellen und -modulen. Link zum Gerichtsurteil: http://www.zkenergy.com/news/zknews/653.html [http://www.zkenergy.com/news/zknews/653.html]

Über ZKenergy

ZKenergy Science & Technology Co., Ltd ist ein Hochtechnologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung, die Herstellung und den Einsatz von Produkten im Bereich der sauberen Energie spezialisiert hat. Es stellt schlüsselfertige Lösungen und Hauptbestandteile für kleine und mittelgroße integrierte Windkraft- und Solarsysteme bereit.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.zkenergy.com [http://www.zkenergy.com/].

Web site: http://www.zkenergy.com/

Kontakt:

KONTAKT: Huang Junshan, +86-731-84887488, huangjs@zkenergy.com



Das könnte Sie auch interessieren: