Accedian Networks Inc.

Der VCX von Accedian stellt den branchenweit ersten virtualisierten Netzwerkleistungssicherungs-Controller für Mobilfunkbetreiber und Betreiber von Rechenzentren dar

Montreal (ots/PRNewswire) - Der NFV-betriebene Controller unterbricht die Leistungsüberwachungsnormen nach Kosten, Leistungsfähigkeit und Kapazität

Accedian Networks [http://accedian.com], der Spezialist für Leistungssicherungslösungen, stellte heute den SkyLIGHT(TM) VCX vor, die erste branchenweite Leistungssicherungsteuerung mit dem Einsatz von Netzwerkfunktionsvirtualisierung (NFV) für erweiterte netzwerkweite Überwachungsfunktionen, ohne auf teure High-End-Testgeräte angewiesen zu sein. Durch den Wegfall von Schlüsselkosten, Skalierbarkeit und Abdeckungsbarrieren für die Netzwerkleistungssichtbarkeit können Service-Provider jetzt kostengünstiger bessere Qualitätserfahrungen (QoE) für die Nutzer gewährleisten.

"Der VCX ist ein grundlegend effizienterer Ansatz für die Netzwerkleistungsüberwachung und verbindet alle Vorteile der Virtualisierung ohne Kompromisse bei der Prüfgeschwindigkeit und Präzision", so Patrick Ostiguy, Präsident und CEO von Accedian. "Accedian tut zur Leistungsüberwachung das, was Roku für TV getan hat. Wir verwenden die minimale Hardware, die an jedem Messpunkt erforderlich ist, während wir NFV als ultra-kompakte Module in vollständigen Testgeräten, Messsonden und Analysegeräten einsetzen."

Der VCX-Controller arbeitet mit dem Nano Smart SFP (optischer Transponder) von Accedian und kompakten Gigabit-Ethernet-Modulen zur Multi-Flow Traffic-Generierung und der Fähigkeit, die Leistung von Tausenden von Strömen zu überwachen. Die Module sind einfach zu installieren und kosten bis zu 90% weniger als bestehende Lösungen, sodass Service-Provider eine erhebliche Investitions- und Betriebseffizienz durch eine NFV Architektur realisieren können, während ihre Kunden von einem vollständig gesicherten Netzwerk profitieren.

Der VCX-Controller verbindet die zentrale Steuerung mit der verteilten Test Traffic-Generierung, um ein ineinandergreifendes und segmentiertes Prüfen zu ermöglichen, das sonst aufgrund der Kosten, dem Installationsaufwand und der Funktionsschwächen unmöglich wäre. Die VCX-Controller löst die Anforderungen herkömmlicher Lösungen, die nur als einfache Testspiegel funktionieren und nicht über die Fähigkeit zum Initiieren und Erzeugen von Testsitzungen verfügen.

"NFV und D-NFV definieren die Anforderungen für Servicesicherungen neu. Als Reaktion bringen Anbieter wie Accedian virtualisierte Lösungen auf den Markt, die die Ausfallsicherheit und den Kostenvorteil von Software basierten Lösungen wirksam einsetzen, um den besten Nutzen für die Überwachungsaufgaben der Service-Provider und die Prüfungsanforderungen zu erzielen", sagte Heavy Reading Senior Analyst Jim Hodges.

Erhöhung von Differenzierung bei Mobilfunkbetreibern durch verbesserte QoE

Mobilfunkbetreibern, die den VCX-Controller in ihre Infrastruktur integrieren, können kontinuierlich ihre Netze optimieren, und eine bestmögliche Nutzererfahrung für jeden Kunden liefern. Mit weniger unterbrochenen Gesprächen, schnelleren Daten-Download-Geschwindigkeiten und erhöhter Kundenbindung ermöglicht der VCX den Betreibern im Hinblick auf Leistung anstelle von Preis zu unterscheiden. Der VCX bietet Betreibern eine branchenweit erste Möglichkeit, den Service-Pfad zu testen, Upload- und Download-Richtungen getrennt zu messen, und bietet die erforderliche Genauigkeit, um verzögerungsempfindliche Beeinträchtigungen genau zu beurteilen, die die Übergabe- und VoLTE-Gesprächsqualität beeinflussen.

Lieferung von kostenpflichtigen Unternehmen-to-Data Center Connectivity

Service-Provider, die Hybrid-Cloud und Enterprise-to-Datacenter-Konnektivität anbieten, können die VCX-Controller in virtualisierten CP-Anwendungen (vCPE) einsetzen. Die Präzision und Einfachheit von Accedian Modulen ermöglicht Anbietern, den Kunden selbst zu installierende Dienste mit kostenpflichtigen Service Level Agreements (SLAs) anzubieten. Mit dem Echtzeit-Reporting können die Kunden die Verbindungsleistungen in Echtzeit einsehen, was neue umsatzsteigernde Dienstleistungen möglich macht, wie zum Beispiel uneingeschränkte Bandbreite nach Bedarf.

Der VCX-Controller wurde zur nahtlosen Integration in die bestehende Infrastruktur, die betriebliche Praxis und die betrieblichen Verfahren eines Serviceanbieters entwickelt. Er verwendet die gleichen Schnittstellen wie die Einzelanwendungen von Accedian, um in einer offenen Interaktion mit standardbasierten Netzwerkelementen, Management-Plattformen, Analyseplattformen und anderen zusammenzuarbeiten.

Der VCX-Controller und die Module von Accedian sind ab sofort verfügbar. Über 40 Service-Provider haben bereits Tausende von Modulen im laufenden Betrieb im Einsatz, und Dutzende von Versuchsanlagen arbeiten bei führenden Service-Providern in Nord- und Südamerika, Europa und Asien.

Über Accedian Networks

Accedian Networks(R) ist ein Spezialist für Leistungssicherungslösungen für Mobilfunknetze und Enterprise-to-Datacenter-Konnektivität. Offene, interoperable und programmierbare Multivendor-Lösungen gehen über standardbasierte Leistungssicherungen zur Lieferung von Network State+(TM) hinaus, der umfassendsten Einrichtung für den Netzwerkzustand. Automatische Service-Aktivierungstests und Echtzeit- Leistungsüberwachungsfeatures mit unerreichter Präzision und Granularität, während die H-QoS-Traffic-Aufbereitung die Leistungserbringung optimiert. Seit 2005 liefert Accedian Plattformen zur Sicherung von Hunderttausenden von Zellenstandorten weltweit. http://www.Accedian.com Twitter: @Accedian [https://twitter.com/accedian]

Medienkontakt:
Merritt Group, Inc. für Accedian Networks
+1-571-382-8513
chadwick@merrittgrp.com
 



Weitere Meldungen: Accedian Networks Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: