Infipro

Infipro Inc unterstützt das Aztelekom-Projekt "Ausweitung des nationalen Breitband-Netzwerkes"

Baku, Aserbaidschan (ots/PRNewswire) - Aztelekom hat die erste Phase seines Projekts gestartet, den Zugang zum Breitband-Netzwerk in ganz Aserbaidschan zu erhöhen und die Anzahl der festen Breitband-Abbonennten zu erhöhen, die auf diese neuen, regionalen Telekommunikationsdienste zugreifen können. Infipro Inc unterstützt diese erste Phase des Projekts "Ausweitung des nationalen Breitband-Netzwerkes" als Finanberater des Unternehmens. Als Folge der erfolgreichen Kooperation mit Infipro Inc. hat Aztelekom ausländische Investitionen und ein günstiges Finanzergebnis für das Projekt angezogen. Das Unternehmen plant die Verdoppelung der Anzahl der festen Breitband-Abbonnenten, die ihre Services bis zum Ende der ersten Phases des Projektes nutzen.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150204/728065 )

Das Projekt "Ausweitung des nationalen Breitband-Netzwerkes" gilt als wesentlicher Beitrag zum Konzept "Aserbaidschan 2020": Die Vision der Zukunft, das der Präsident der Aserbaidschanischen Republik, Ilham Aliyev, am 29. Dezember 2012 bekannt gegeben hat. Die Hauptstrategielinie der vom Staat eingeführten Wirtschaftspolitik "Aserbaidschan 2020" enthält die Entwicklung von Nicht-Ölsektoren, die Diversifizierung der Wirtschaft und die Einrichtung grösserer Möglichkeiten für die Entwicklung neuer Branchen. Die Informations- und Kommunikationstechnologiebranche (IKT) kann hier als der führende Nicht-Öl-Sektor eine deutliche Rolle spielen. Der aserbaidschanische IKT-Sektor entwickelt sich weiter dynamisch und die heutigen Statistiken zeigen, dass Aserbaidschan bei der Entwicklung der IKT auf Platz 64 von 166 liegt, vor seinen Nachbarn im Südkaukasus (laut dem Entwicklungsindex für IKT für 2014). Als Teil des Rahmens Aserbaidschan 2020 wird eine Reihe von konsistenten Massnahmen zur Anregung von innovativen Projekten im Zusammenhang mit Wissenschaft und Technologie implementiert.

"Ausweitung des nationalen Breitband-Netzwerkes" von Aztelekom ist eines dieser Projekte. Seine Ziele sind:

- Den öffentlichen Zugang zu IKT-Ressourcen zu priorisieren
- die Qualität der aktuellen Services verbessern
- und die Infrastruktur für Internetservices auszuweiten.
 

Als Teil des Projekts wird Aztelekom neue Breitbandtechnologie in den grossen Städten und Regionen in Aserbaidschan in Dienst stellen und installieren. Das Ministerium für Kommunikation und Spitzentechnologie der Aserbaidschanischen Republik hat bestätigt, dass die abgeschlossene technische Infrastruktur nach Abschluss des Projektes ermöglichen wird, dass das feste Breitband über das ganze Land zur Verfügung gestellt wird.


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20150204/728065
 

Kontakt:

Shahin Talibov, stalibov@infipro.az, +994-12-598-7878



Das könnte Sie auch interessieren: