Transparency Report

Beunruhigung in Bezug auf die europäische Unterstützung der Kandidatin Timoschenko

Paris (ots/PRNewswire) - Transparency Report (http://www.transparencyreport.org) ist besorgt über die Unterstützung, die seit Beginn der Krise in der Ukraine Julija Timoschenko zuteil wird, die bei den ukrainischen Präsidentschaftswahlen am kommenden 25. Mai antritt. Die auf unserer Website veröffentlichten Dokumente bezeugen die schwer mit Betrugs- und Korruptionsfällen belastete Vergangenheit dieser Kandidatin. Die mehr oder weniger offen bekundete Unterstützung einiger europäischer Verantwortlicher für Tymoschenko gibt Anlass zu der Befürchtung, dass sich die europäischen Demokratien entweder schlecht informiert haben oder aber zu inakzeptablen Zugeständnissen bereit sind.

Transparency Report ist ein Zusammenschluss europäischer investigativer Journalisten, der ausschliesslich Dokumente veröffentlicht, bei denen es um aktuelle Ereignisse und Kriminalität in den Bereichen Politik und Finanzen geht.

Kontakt:

Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen und Beiträge per E-Mail an
info@transparencyreport.org, +33(0)6-82-45-22-01



Das könnte Sie auch interessieren: