Blume2000.de

13. Oktober ist Omatag: Weil sie immer da ist

Norderstedt (ots) - In weiten Teilen Europas, in Nordamerika und sogar in Asien gibt es ihn schon seit langem: Den nationalen Feiertag, an dem die Omas im Mittelpunkt stehen. In Deutschland wird er dieses Jahr zum zweiten Mal gefeiert - an jedem zweiten Sonntag im Oktober soll am Omatag daran erinnert werden, den Großmüttern "Danke" für ihre große Unterstützung zu sagen.

Gut, dass es die Oma gibt - sie liest stundenlang Bilderbücher vor, sieht vieles nicht so eng wie Mama und Papa und ist zur Stelle, wann immer "Not am Mann" ist. Um dieses Engagement gebührend zu ehren, gibt es in vielen Ländern einen Omatag. In den USA wurde der "Grandparents-Day" schon 1978 eingeführt. In Frankreich spielt der Ehrentag heute sogar eine noch größere Rolle als der Muttertag. In Deutschland findet der Omatag in diesem Jahr zum zweiten Mal statt. Wie wichtig Omas für ihre Familien sind, betont auch die Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder: "Großeltern erbringen eine riesige Unterstützungsleistung für ihre Kinder und Enkel, die in der gesellschaftlichen Debatte oft wenig beachtet wird. Die Hilfe der Großeltern bei der Betreuung der Enkel ist ein Beweis dafür, dass der familiäre Zusammenhalt in Deutschland enorm ist."

Babysitter und wichtige Bezugsperson

Für viele Kinder ist die Oma nach den Eltern der wichtigste Mensch auf der Welt. Sie übernimmt nicht nur das Aufpassen und Verwöhnen - die Oma ist eine wichtige Gesprächspartnerin, die viel zu erzählen hat und gut zuhören kann. Heute begleiten Omas ihre Enkelkinder oftmals nicht nur zur Einschulung, sondern auch zur Abitur- oder gar zur Examensfeier.

Ein großes Dankeschön für die beste Oma der Welt

Grund genug, den Omas hierzulande ein großes Dankeschön für ihre unermüdliche Unterstützung auszusprechen. Der Omatag am 13. Oktober rückt die Oma offiziell in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Sie freut sich, wenn sie an diesem Tag besonders fest gedrückt wird, einen selbstgebackenen Kuchen probieren darf oder auch über Blumen und kleine Geschenke. Mit Blume2000.de kann der Großmutter ganz einfach eine Freude bereitet werden - in der breiten Auswahl des Online-Shops ist für jeden Geschmack etwas dabei. Um die Suche zu erleichtern, bietet der größte Online-Blumenversender unter Blume2000.de/omatag spezielle Geschenke für diesen besonderen Tag an. Neben individuellen Sträußen umfasst das Angebot weitere Geschenkideen, wie zum Beispiel das Buch "Für die beste Oma der Welt".

Gewinnen Sie eine Reise ins Land der Blumen

Mit ein bisschen Glück erhält die Oma nicht nur einen Strauß, sondern gleich eine ganze Reise in das Land der Blumen: Blume2000.de und das Niederländische Büro für Tourismus & Convention verlosen anlässlich des Omatags 13 Wochenenden für die Familie. Schreiben Sie uns, warum Sie sich bei der der Oma bedanken wollen und gewinnen Sie eine von 13 Wochenenden für 4 Personen ins grüne Holland. Zwei Tage lang kann dann zur Abwechslung die Oma verwöhnt werden, so wie sie es verdient. Jetzt mitmachen unter www.blume2000.de/hollandgewinnspiel. Das Gewinnspiel läuft vom 23. September bis zum 13. Oktober 2013.

Über Blume2000.de:

Freude verschenken - mit Blume2000.de. Die Blume2000 new media ag mit Sitz in Norderstedt wurde 1999 gegründet und ist Marktführer im Online-Blumenversand. Unsere professionellen Floristen verarbeiten ausgewählte, frische Markenblumen zu Blumen-Präsenten höchster Qualität mit 7-Tage-Frische Garantie. Der Versand erfolgt bundesweit bereits zum Folgetag oder termingerecht zum Wunschtermin. 2012 wurde das Unternehmen mit dem "DIE WELT Service-Champion" Award ausgezeichnet und steht somit für höchste Kundenzufriedenheit und Qualität.

Kontakt:

Presseteam Blume2000.de
F&H Public Relations GmbH
Julia Heymann
blume2000@fundh.de
Tel: +49 (0) 89 - 121 75 - 190


Das könnte Sie auch interessieren: