SRG Deutschschweiz

Roadshow an der OLMA 2013
Halle 3, 1. Stock: SRG Deutschschweiz präsentiert «Spiegel der Schweiz»

Roadshow an der OLMA 2013 / Halle 3, 1. Stock: SRG Deutschschweiz präsentiert «Spiegel der Schweiz»
Versinnbildlicht die SRG-Medien als «Spiegel der Schweiz»: Spiegellabyrinth der SRG Deutschschweiz (© teamstratenwerth GmbH) / Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "OTS.Bild/SRG Deutschschweiz".

Zürich (ots) - Mit dem begehbaren Spiegelkabinett «Spiegel der Schweiz» will die SRG Deutschschweiz (SRG.D) die SRG SSR als Institution und ihre Medien sinnlich erlebbar machen. Die als Roadshow entwickelte Installation ist erstmals ab 10. Oktober 2013 an der OLMA zu sehen.

Besucherinnen und Besucher begegnen im Labyrinth ihrem eigenen Spiegelbild, treffen auf lebensgrosse Persönlichkeiten und werden mit Aussagen konfrontiert, welche die Schweiz aktuell bewegen oder in der Vergangenheit geprägt haben. Solche Wirklichkeiten abzubilden, zu veranschaulichen, zu reflektieren und einzuordnen gehört zum öffentlichen Auftrag der SRG SSR. Täglich und seit Jahrzehnten widerspiegelt die SRG mit ihren Radio-, Fernseh- und Multimedia-Angeboten die politischen, wirtschaftlichen, kulturellen, sozialen und sportlichen Ereignisse - international, gesamtschweizerisch, sprach-regional und regional. Das Spiegelhafte, das Abbildende von Radio und Fernsehen zu visualisieren, war denn auch der Leitgedanke des Designers der Spiegelinstallation, Christoph Stratenwerth aus Basel.

Einzigartiges Mediensystem

Hinter dem Unternehmen SRG SSR steht seit mehr als 75 Jahren ein Verein mit vier sprachregionalen Gesellschaften, dessen Aufgabe es ist, zu begleiten, zu beobachten - und zu widerspiegeln, wie die SRG-Medien den Service public umsetzen. In seiner zivilgesellschaftlichen Rolle trägt der Verein Anliegen des Publikums ins Unternehmen und verankert dieses in der Gesellschaft. Diese weltweit einzigartige Konstruktion garantiert Unabhängigkeit von privaten, wirtschaftlichen und politischen Interessen. In der deutschsprachigen Schweiz repräsentiert die SRG.D mit ihren sechs Mitgliedgesellschaften in der Ostschweiz, in der Zentralschweiz, in den Regionen Zürich/Schaffhausen, Bern/Freiburg/Wallis, Basel sowie Aargau/Solothurn den Verein SRG SSR.

SRG Ostschweiz als Gastgeberin vor Ort

Die SRG Ostschweiz (SRG.O) ist an der OLMA Gastgeberin. Sie wird das interessierte Messepublikum über Auftrag, Leistung und Struktur der SRG informieren. Im Fokus stehen zudem die Kommunikationsinstrumente der SRG.D für ein breitgefächertes an den SRG-Medien interessiertes Publikum: die Medienzeitschrift LINK, der wöchentliche Newsletter Inside SRG SSR, die Web-Site srgd.ch und srginsider.ch sowie tägliche Auftritte auf Facebook und Twitter. In einem Publikumswettbewerb über SRG und SRF werden zweimal täglich, um 12.30 und 15.30 Uhr, exklusive Sofortpreise verlost. Aus allen Wettbewerbsantworten werden dann am Ende der OLMA zusätzlich drei Hauptpreise vergeben.

Kontakt:

Projektleitung:
Niggi Ullrich, SRG.D
Tel.: 079 508 90 43
E-Mail: niggi.ullrich@bluewin.ch

Kontaktstelle:
Christa Arnet, Geschäftsstelle SRG.D
Tel.: 079 598 41 50
E-Mail: christa.arnet@srf.ch

Medieninhalte
3 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: