intec Gesellschaft für Informationstechnik mbH

CeBIT 2014: intec präsentiert mit dem ARGUS 162 den DSL- und Fiber-Kombitester für die Zukunft des Highspeed-Internets
CeBIT 2014 10.-14.03.2014, Halle 13, Stand D58

ARGUS 162 mit Gummischuh. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/43169 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/intec Gesellschaft für Informationstechnik mbH"

Lüdenscheid (ots) -

   ARGUS 162 verfügt über alle wichtigen Breitbandschnittstellen für 
   zukunftsfähiges Testen und Messen - intec stellt ebenfalls neues 
   Einsteigergerät ARGUS 151 vor 

intec, führender Anbieter von DSL-Messtechnik mit mehr als 25-jähriger Erfahrung, präsentiert auf der diesjährigen CeBIT zwei neue Tester: den ARGUS 162 und den ARGUS 151. Beide Tester bieten eine breite Funktionsvielfalt und überzeugen durch höchste Qualität "Made in Germany".

Der neue ARGUS 162 verbindet die Fähigkeiten eines Testers für die täglichen Installationsarbeiten mit denen eines Testers für Highspeed-Schnittstellen wie GPON (FTTH) oder VDSL2-Bonding. Auch verfügt er über eine leistungsfähige und vielseitige SFP-Schnittstelle (FTTx) und kupferbasiertes Gigabit-Ethernet, zum Beispiel für eine vollständige ONT- oder xDSL-Modem-Simulation. Daneben unterstützt er VDSL2-Vectoring und integriert auf Wunsch noch eine ADSL-Schnittstelle sowie sämtliche bekannten Prüfhörer-Funktionen an ISDN Uk0/S0 und Analog.

Umfangreiche Funktionen von ARGUS 162 und 151 Der ebenfalls neu vorgestellte ARGUS 151 unterstützt als Einstiegstester ADSL und VDSL2-Vectoring. Das kompakte und preisgünstige Gerät überzeugt mit großer Funktionsvielfalt und einfachster Bedienung.

Sowohl beim ARGUS 162 als auch beim kleineren ARGUS 151 verfügt die Gigabit-Ethernet-Schnittstelle über ein Ethernet-TDR, z. B. für die Messung von Leitungslängen in der LAN-Verkabelung. Beide Geräte ermöglichen via IPv4- und dem neuen IPv6-Standard parallele Triple-Play-Tests - zum Beispiel Highspeed-Downloads mit mehreren 100 Mbit/s sowie gleichzeitigen VoIP- und IPTV-Tests.

Optional können beide Tester mit einer Zweidraht-TDR-Funktion zum Aufspüren von Störungen auch auf kilometerlangen DSL-Leitungen sowie mit der ARGUS Copper Box für das sichere und exakte Messen aller wichtigen physikalischen Größen der Teil¬nehmeranschlussleitung, wie Spannung, Isolationswiderstand oder Kapazität, ausgestattet werden.

Über die intec Gesellschaft für Informationstechnik mbH

Mit über 25 Jahren Erfahrung zählt die intec GmbH zu den führenden Anbietern von xDSL-, ISDN- und IP-Messtechnik in Europa. Mit der ARGUS-Produktreihe bietet intec eine komfortable Lösung für die Inbetriebnahme und Fehlersuche an xDSL- und ISDN-Anschlüssen. Gezielt für die Anwenderbedürfnisse im täglichen Praxiseinsatz von internationalen Netzbetreibern, Service Providern und Installationsunternehmen entwickelt, wurden die ARGUS-Messgeräte bereits über 80.000 Mal verkauft. Firmen wie die Deutsche Telekom, Vodafone, Telefonica, KPN, British Telecom und Telekom Austria vertrauen auf die Qualität der intec-Produkte "Made in Germany".

Bildmaterial: Erhalten Sie gerne auf Anfrage per E-Mail an Frederik Löwer, loewer@rheinfaktor.de, sowie unter http://www.rheinfaktor.de/presse/intec/pressefotos.html

Kontakt:

Weitere Informationen zu den ARGUS-Testern finden Sie unter
www.argus.info, bei Ihrem Distributor oder bei uns unter der Nummer
+49 2351-9070-0.



Weitere Meldungen: intec Gesellschaft für Informationstechnik mbH

Das könnte Sie auch interessieren: