Startupfair

Besucher und Aussteller erwartet ein Feuerwerk an Startupfair 2014

Besucher und Aussteller erwartet ein Feuerwerk an Startupfair 2014
Startupfair 2014. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.ch/pm/100054531 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "OTS.Bild/Startupfair"

Ein Dokument

Hier kostenlos anmelden!

Zürich (ots) - Die Organisatoren der Startupfair haben für Besucher und Aussteller ein wahres Feuerwerk an Angeboten und Unterhaltung vorbereitet. Sieben Events in Einem - nicht weniger haben die Organisatoren zusammengestellt, um die preisgekrönte Startupfair zu toppen.

Kostenlose Workshops und "Guided Tours"

Der Startupfair-Veranstalter Startzentrum und die Workshop-Sponsorin VIOS haben das Angebot einer kostenlosen Workshop-Lounge lanciert, wo sich Aussteller und Besucher während der Ausstellung für Privat- und Gruppenworkshops zu 20 ausgesuchten Themen mit über 30 Fachexperten aus dem In- und Ausland anmelden konnten.

Das Ergebnis ist überwältigend: 90% der 137 Workshops wurden innert vier Tagen ausgebucht. Über 640 Plätze wurden in Workhops reserviert, mehr als 200 Plätze in den Referaten und über 150 für die geführten Touren durch die Startupfair. Total wurden in 10 Tagen über 1'700 Profilaufrufe auf dem Online Tool www.b2match.eu/startupfair2014 registriert.

Geführte Touren durch die Startupfair

Zum ersten Mal können sich Besucher vertieft in die Startup Szene der Schweiz einführen lassen. Dies über kostenlose thematische Besichtigungstouren. Fachexperten leiten die Besucher durch die Startupfair und geben wertvolle Informationen zur Branche und zu den Ausstellern.

   Folgende Touren werden angeboten: 
   10.15: Gamification Zone - Meet the Swiss Gaming Startups 
   10.45: Marketing & Media Boulevard - Marketing für Startups 
   11.45 : HighTech / KTI Lane: Guided Tour durch den HighTech-,    
   Hochschul und KTI-Corner 
   12.15: Sustainablity Way, EU Förderprogramm Climate-KIC:    
   Nachhaltigkeit als Business-Chance 
   13.00: Financing Boulevard: Startup-Industrie für junge Investoren
   - wie wird man Business Angel? 
   13.30: Advice Avenue: Wie gründet man eine Startup Firma 

Sonderthema "Gamification"

Die Startupfair 2014 präsentiert als erste mit dem Sonderthema Gamification die Vielfalt und hohe Qualität der jungen und schnell wachsenden Schweizer Gaming-Szene. Nebst einem eigenen Themencorner mit den besten Gaming-Projekten der Schweiz präsentieren die Veranstalter im Startup-Battle-Finale unter anderen drei der besten Schweizer Gaming-Projekte auf der Startup-Battle-Bühne.

Startup-Battle

Nach einem vier-monatigen Ausscheidungsverfahren haben sich die 10 
besten Schweizer Startups aus den Internet-, HighTech- und 
Gamification Branchen für das grosse Finale auf der 
Startup-Battle-Bühne vom 03. Juli qualifiziert. Folgende 
herausragenden Schweizer Startups haben sich für das grosse Finale 
qualifiziert: http://www.startupfair.ch/de/startup-battle/finale/. 
Der Battle wird wie im Vorjahr von Kult-Moderator Andrej Voina 
(toasted.ch) präsentiert - die Startups kämpfen dabei unter 
Live-Atmosphäre auf einer Rock-Bühne vor einer Fachjury und 
Messepublikum um den Titel "Startup des Jahres". Der Preis wird vom 
Zürcher Regierungsrat Herr Ernst Stocker überreicht. 

Mehr Info: www.startup-battle.ch

Referate

Von 10.15 bis 16 Uhr präsentieren Fachexperten in der Härterei der Maag Event Hall Referate zum Thema Jungunternehmertum. Eine Übersicht über das Angebot findet man hier: http://www.startupfair.ch/de/programm/

Expo

Über 80 Aussteller aus den Bereichen Marketing & Medien, Gamification, Nachhaltigkeit/Klimawandel, HighTech, Startup-Beratung sowie Finanzierung bilden den Kern der Startupfair. Die Organisatoren haben einen tollen Strauss aus innovativen Jungfirmen und unterstützende Organisationen zusammengestellt.

Die Startupfair ist die grösste nationale Veranstaltung der Innovations-Branche, der einzige Event an dem sich am gleichen Tag Startups, Investoren, Medien, Behörden, Hochschulen, Studenten und Dienstleister unter einem Dach treffen. Eine Übersicht der Teilnehmer finden Sie hier: http://bit.ly/1nf9x1y

VIP Networking-Apéro

Im Abschluss an die Veranstaltung treffen sich Aussteller, Sponsoren, Medien und weitere geladene Gäste zum VIP Networking Apréro zum Vertiefen der an der Startupfair geknüpften Kontakte. Medienvertreter können sich bis am 02.07. via sam.plecic@startzentrum.ch akkreditieren.

Was alles an der Startupfair 2014 zu erwarten ist, erfährt man auf www.startupfair.ch.

Die Startupfair ist für alle Besucher kostenlos - eine Anmeldung auf http://bit.ly/1nf9x1y reicht dazu bereits aus.

Weitere Informationen:

   Webseite Startupfair: www.startupfair.ch 
   Startup-Battle: www.startup-battle.ch 
   Startup-Battle Clips & Bildmaterial: http://bit.ly/1qa3bVj 
   Facebook: www.facebook.com/StartupfairCH 
   Webseite VIOS: www.vios.ch 
   Kampagnensujet: http://bit.ly/1e7vBdd 
   Startupfair-Video: http://bit.ly/1mYusVu  
   Startup-Battle-Teaser: http://bit.ly/P4YZVK 
   Logos 
   Startupfair: http://bit.ly/1uGNjXm 
   Startzentrum: http://bit.ly/1iq5r5c 

Über Startzentrum Zürich:

Die Startzentrum Zürich Genossenschaft wurde 1999 von privaten Initianten zusammen mit Stadt und Kanton Zürich gegründet, um eine Anlaufstelle zum Thema "Selbständigkeit" zu schaffen.

Eine breite Trägerschaft bestehend aus Stadt und Kanton Zürich, dem städtischen und kantonalen Gewerbeverband, der Zürcher Handelskammer sowie Vertretern von namhaften Zürcher Unternehmen wie Credit Suisse, Philips, SwissLife, Swiss Re, OBT und weiteren Exponenten der Privatwirtschaft trägt die non-Profit Organisation. Das Startzentrum organisiert öffentliche Anlässe zum Thema Selbständigkeit und Jungunternehmertum, berät jährlich fast 500 angehende Unternehmer persönlich und vermittelt wichtiges Knowhow zum Start mit der eigenen Firma. Die Tochtergesellschaft Business Tools bietet intensive Schulungskurse zu ausgesuchten Startup-Themen an.

Vom Startzentrum Inkubator aus bauen über 30 junge Unternehmen ihr Geschäft auf. Sie profitieren dabei von einer top-modernen Infrastruktur, einer inspirierenden Umgebung unter Gleichgesinnten, und von Dienstleistungen, die ihnen die volle Konzentration auf die Verwirklichung ihrer Geschäftsidee erlauben. Die Gründer werden von eigenen Business Coaches nach einer extra entwickelten Coaching-Methode betreut und gefördert.

Zahlreiche Anlässe stärken das Business- und Kontaktnetz der Startup-Unternehmer, beispielsweise zu Medien und Investoren. Das Startzentrum ist eine Erfolgsgeschichte, sind doch seit seiner Gründung über 170 Firmen mit über 400 Arbeitsplätzen aus dem Startzentrum hervorgegangen.

Im Frühling 2012 bezog das Startzentrum top modern ausgebaute Räumlichkeiten in der Werkerei Schwamendingen, gemeinsam mit der Schwesterorganisation BlueLion Stiftung, dem Zürcher Inkubator für ICT und Clean Tech Startup Firmen. Der ehrenamtlich tätige Verwaltungsrat wird vom Zürcher Stefan Vogler präsidiert. CEO des Startzentrums Zürich ist Gert Christen.

Das Startzentrum Zürich wurde am 04. März 2014 für das Projekt Startupfair mit der höchsten nationalen Auszeichnung, der Swiss Marketing Trophy 2014, ausgezeichnet.

Mehr Informationen unter www.startzentrum.ch

Kontakt:

Startzentrum Zürich Genossenschaft
Luegislandstrasse 105
CH-8051 Zürich

Tel. 044 455 60 60
Fax. 044 455 60 69

Medienkontakt:
CEO: gert.christen@startzentrum.ch
Head Communications: sam.plecic@startzentrum.ch


Das könnte Sie auch interessieren: