iGATE Corporation

iGATE kündigt Ausgabe von Senior Notes an

Bridgewater, New Jersey (ots/PRNewswire) - Die iGATE Corporation ("iGATE") gab heute ihre Absicht bekannt, Senior Notes mit einer Laufzeit bis 2019 im Gesamtwert von 325 Mio. USD (die "Anleihen") zu marktüblichen und sonstigen Bedingungen zum Kauf anzubieten (das "Angebot"). Bei den Anleihen wird es sich um vorrangige Verbindlichkeiten von iGATE handeln. Die Garantie übernehmen bestimmte bestehende und zukünftige US-amerikanische Tochtergesellschaften, die sich vollständig in iGATEs Besitz befinden. iGATE beabsichtigt, den Nettoerlös aus diesem Angebot sowie Barmittel, den Erlös aus einem 2013 geschlossenen befristeten Kredit und einen Teil seines revolvierenden Kredits zur Tilgung der im Jahr 2016 fälligen 9,0-prozentigen Senior Notes im Wert von 770 Mio. USD des Unternehmens zu verwenden.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130717/629294 )

Die Anleihen und die entsprechenden Garantien werden qualifizierten institutionellen Käufern in den Vereinigten Staaten gemäss Verordnung 144A des Securities Act von 1933 in geänderter Fassung (der "Securities Act") angeboten. Für Personen ausserhalb der Vereinigten Staaten gilt die im Securities Act verankerte Durchführungsverordnung S. Die Anleihen und die entsprechenden Garantien sind weder gemäss dem Securities Act noch gemäss sonstigen Bundeswertpapiergesetzen registriert worden. Ohne Registrierung bzw. rechtskräftige Befreiung von der im Securities Act und in sonstigen Bundeswertpapiergesetzen vorgeschriebenen Registrierungspflicht dürfen die Wertpapiere in den Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft werden.

Diese Pressemitteilung ist ausschliesslich für Informationszwecke bestimmt und stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots für die genannten Anleihen dar. Ferner wird auch kein Verkauf von Anleihen in Rechtsgebieten erfolgen, in denen ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf ohne vorherige Registrierung bzw. Erfüllung der Bedingungen, die in den Wertpapiergesetzen dieser Rechtsgebiete verankert sind, widerrechtlich wäre.

Vorausschauende Aussagen:

In dieser Pressemitteilung enthaltene Aussagen, die sich auf das Angebot beziehen, sowie alle weiteren Erklärungen in dieser Meldung, die nicht auf historischen Tatsachen beruhen, sind als vorausschauende Aussagen aufzufassen. Begriffe wie "erwarten", "Potenzial", "glaubt", "antizipiert", "plant", "beabsichtigt" und ähnliche Begrifflichkeiten werden bewusst verwendet, um vorausschauende Aussagen zu kennzeichnen. Vorausschauende Aussagen aller Art, die an dieser Stelle sowie in sonstigen Pressemitteilungen, schriftlichen Erklärungen oder in den bei der Securities and Exchange Commission (die "SEC") hinterlegten Dokumenten enthalten sind, unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten und Eventualitäten. Dies gilt auch für alle Erklärungen sowie Gespräche zwischen iGATE und Investoren und Analysten im Rahmen der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit sowie in Meetings, Telefongesprächen und Telefonkonferenzen. Zu den in dieser Pressemitteilung enthaltenen vorausschauenden Aussagen zählen ohne jegliche Einschränkung: Überzeugungen, Erwartungen, Absichten und/oder Pläne von iGATE, die künftige Ereignisse betreffen, darunter auch iGATEs Absicht, das Angebot durchzuführen und die entsprechenden Gebühren und Kosten zu tragen. Hinzu kommen weitere Angelegenheiten, die bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten und sonstigen Faktoren unterliegen, die dazu führen können, dass Ergebnisse, das Aktivitätsniveau, Leistungen oder Erfolge erheblich von den Ergebnissen abweichen, die in dieser Pressemitteilung implizit oder explizit zum Ausdruck gebracht werden. Zu diesen Risikofaktoren zählen unter anderem Schwierigkeiten, Verzögerungen, unerwartete Kosten sowie iGATEs mögliche Unfähigkeit, das Angebot der Anleihen und der entsprechenden Garantien erfolgreich abzuschliessen; die Erfüllung der für die Transaktion geltenden Abschlussbedingungen, darunter auch der Erhalt behördlicher Genehmigungen; die Frage, ob bestimmte Marktsegmente den Erwartungen entsprechend wachsen; das konkurrenzbetonte Umfeld der IT-Servicebranche; sowie die Frage, ob die Unternehmen ihre Produkte und Services erfolgreich anbieten können und in welchem Umfang diese seitens des Marktes angenommen werden. Weitere Risiken in Bezug auf iGATE sind Gegenstand des iGATE-Geschäftsberichts auf Formular 10-K für das am 31. Dezember 2013 endende Geschäftsjahr sowie sonstiger Berichte, die iGATE der Securities and Exchange Commission vorgelegt hat. Tatsächliche Ergebnisse können in erheblichem Umfang von den in dieser Pressemitteilung enthaltenen vorausschauenden Aussagen abweichen. Vorausschauende Aussagen aller Art beruhen auf den iGATE zum gegenwärtigen Zeitpunkt zur Verfügung stehenden Informationen. Das Unternehmen lehnt jedwede Verpflichtung ab, derartige Aussagen im Falle veränderter Umstände zu aktualisieren.

Zusatzinformationen für die USA

Die an dieser Stelle aufgeführten Informationen stellen weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Verkaufsangebots für Aktien der iGATE Corporation bzw. ihrer Tochtergesellschaften und Verbundunternehmen dar. Anteilseigner sollten sich mit allen weiteren Unterlagen vertraut machen, die im Zusammenhang mit dem geplanten Angebot seitens der iGATE Corporation bei der SEC hinterlegt wurden, da sie wichtige Informationen enthalten. Diese Dokumente können ebenso wie alle sonstigen öffentlichen Eingaben der iGATE Corporation bei der SEC über die Website der SEC unter http://www.sec.gov und über die Website der iGATE Corporation unter http://www.igate.com kostenlos abgerufen werden, sobald sie bei der Behörde hinterlegt worden sind.

Informationen zu iGATE

Die iGATE Corporation bietet integrierte Technologie- und Betriebslösungen (iTOPS) und setzt dabei auf ihre bewährten Kompetenzen in den Bereichen Consulting, Technologie und Geschäftsprozess-Outsourcing und auf verschiedene Produkt- und Engineering-Lösungen. iGATE ist ein globales Unternehmen mit Niederlassungen an mehreren Standorten, das bereits seit über drei Jahrzehnten im IT-Servicegeschäft aktiv ist und über 30.000 Experten beschäftigt. Mit seinen effektiven Lösungen versorgt das Unternehmen durchgehend über 300 Firmen, darunter zahlreiche Fortune-1000-Unternehmen aus verschiedensten Branchen: Bank- und Finanzdienstleistungen, Versicherungen, Gesundheit und Biowissenschaften, Fertigung, Einzelhandel und Verbrauchsgüter, Medien und Unterhaltung, Energie und Versorgung sowie unabhängige Softwareanbieter. Besuchen Sie http://www.igate.com für nähere Informationen.

Folgen Sie iGATE auf Twitter: @iGATE_Corp (https://twitter.com/iGATE_Corp)

iGATE auf Facebook: http://www.facebook.com\igatecorporation [http://www.facebook.com/igatecorporation]

Pressekontakt: Prabhanjan Deshpande "PD"

+91-80 4104 5006 pd@igate.com

Investorenkontakt: Salil Ravindran +1-510-298-8400 salil.ravindran@igate.com

Indien Sushmita Sarkar Adfactors PR +91-9820661186 Sushmita.sarkar@adfactorspr.com

Nordamerika Anu Kher Gutenberg Communications +1-646-775-6301 Anu@gutenbergpr.com

Meagan Ostrowski Gutenberg Communications +1-212-810-4394 Meagan@gutenbergpr.com

Europa Radha Ahlstrom-Vij Gutenberg Communications +44-75-8424-1132 Radha@gutenbergpr.com


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20130717/629294
 

 


Das könnte Sie auch interessieren: