iQual GmbH

Programm der Online Marketing Konferenz am 23. August 2013 an der Universität Bern publiziert

Bern (ots) - Die erste Online Marketing Konferenz an der Universität Bern steht unter dem Motto: Wie können Unternehmer, Webseitenbetreiber und Online Marketer das Potenzial des Online Marketing noch besser für sich nutzen? Das Detailprogramm mit allen 17 Referentinnen und Referenten wurde heute veröffentlicht. Keynotes zu aktuellen Branchenherausforderungen, Vorträge zu den Themen Online Marketing, Suchmaschinen Marketing und Social Media sowie Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch geben der Konferenz ihren Rahmen.

Online Marketing gewinnt in Forschung und Praxis immer mehr an Bedeutung. Die zentrale Herausforderung besteht darin, dieses Instrument effektiv und effizient zu nutzen.

Vor diesem Hintergrund wird am 23. August 2013 die erste Online Marketing Konferenz an der Universität Bern durchgeführt. Die Konferenz kombiniert neueste Erkenntnisse aus der Wissenschaft mit führenden Best Practices aus der Unternehmenspraxis. Dadurch erhalten die Konferenzteilnehmer wertvolle Anregungen für ihr eigenes Online Marketing.

Die zwei Keynotes befassen sich mit zukünftigen Branchenherausforderungen im Online Marketing. Marina Häfliger-Stierli (Leiterin E-Commerce, SBB) und Patrick Comboeuf (Leiter E-Business, SBB) referieren zum Thema "Digital ist nicht böse! Mobile, Social, Everything - die digitale Veränderung der Old Economy" und Dr. Peter Hogenkamp (Leiter Digitale Medien, NZZ Mediengruppe) erläutert die "Herausforderungen der Digitalisierung aus Sicht der NZZ".

Das Inputreferat mit anschliessender Podiumsdiskussion beschäftigt sich mit der Frage, wie Unternehmen, Webseitenbetreiber und Online Marketer das Potenzial des Online Marketing für sich noch besser nutzen können.

Weiter stehen insgesamt zwölf Referate zu den Themen Online Marketing, Suchmaschinenmarketing und Social Media auf dem Programm. Nationale und internationale Experten, darunter Vertreter von bekannten Unternehmen wie HolidayCheck, Migros, Sanitas Krankenversicherung und Scout24, geben ihre praktischen Erfahrungen weiter. Beim Networking zwischendurch und dem abschliessenden Apéro riche bieten sich zudem viele Gelegenheiten zum Erfahrungsaustausch mit den Referenten und anderen Teilnehmern.

Organisiert wird die Konferenz durch die Internetagentur iQual GmbH und die Xovi GmbH in Zusammenarbeit mit dem Institut für Wirtschaftsinformatik sowie dem Institut für Marketing und Unternehmensführung der Universität Bern.

Datum: 23. August 2013

Ort: UniS, in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Bern Anzahl Plätze: Die Veranstaltung ist auf 200 Teilnehmer begrenzt.

Alle Details und weitere Informationen finden Sie auf der Website: www.online-marketing-konferenz.ch

Facebook: https://www.facebook.com/OnlineMarketingKonferenz

Twitter: https://twitter.com/OM_Konferenz

Kontakt:

Dr. Olivier Blattmann
o.blattmann@iqual.ch
Telefon direkt: +41 31 550 50 06
Mobile: +41 79 906 90 06


Das könnte Sie auch interessieren: