TST Trend Sport Trading GmbH

Ein gesunder Rücken unter dem Weihnachtsbaum - BILD

Mit MFT-Trainingsgeräten Erleichterung bei Rückenschmerzen und Verspannungen schenken

Wien (ots) - Jahr für Jahr stellt sich die gleiche Frage: Welches Weihnachtsgeschenk bereitet Familie und Freunden echte Freude? Für drei von vier vermutlich das beste Geschenk: ein gesunder Rücken. Denn, wenn das Kreuz schmerzt und falsche Belastungen der Wirbelsäule zu schaffen machen, wird selbst das exquisiteste Weihnachtsdinner zum Test für die Schmerzgrenze. Drei Viertel der Bevölkerung leiden unter Verspannungen oder Schmerzen in Nacken und Rücken - ein Problem, das mit dem richtigen Training in 15 Minuten, drei Mal pro Woche, bald Schnee von gestern ist. Dank Koordinationstraining auf der MFT-Balancierplatte (www.mft-company.com) werden selbst die verstecktesten Muskeln gestärkt - das schont die Wirbelsäule und verbessert die Haltung.

Grund für Rückenbeschwerden sind oft einseitige Belastungen, Fehlhaltungen oder eine schwache, schlecht koordinierte Stützmuskulatur, erklärt Ewald Aigner, Erfinder und Gründer von MFT - Multifunktionale Trainingsgeräte: "Die kleinen und tiefliegenden Muskelstränge im Nacken- und Schulterbereich werden meist vernachlässigt, was schmerzhafte Konsequenzen hat." Damit diese wieder ihre stabilisierende Funktion wahrnehmen und die Wirbelsäule schützen, können sie durch Koordinationsübungen auf MFT-Balancier-Discs trainiert werden: Das Kippen der instabilen Plattformen muss durch gezielte Bewegungen rasch ausgeglichen werden - Alltagsbewegungen werden perfekt simuliert.

Zwtl.: Rückentrainer "Coordi" motiviert virtuell

So kommt beispielsweise mit der MFT Challenge Disc für alle Leidgeplagten und jene, die Problemen vorbeugen wollen, sogar ein persönlicher Rückentrainer ins Haus: "Coordi" sorgt für Abwechslung beim Training. Dafür muss die Balancierplatte einfach via mitgeliefertem USB-Kabel an den Computer angeschlossen werden, schon gibt der virtuelle Trainer die Übungen vor und informiert über Trainingsfortschritte. Dreimal wöchentlich eine Viertelstunde "auf der Platte" reicht, um in kürzerer Zeit eine bessere Haltung zu bekommen.

Zwtl.: Rückenprobleme einfach "aussitzen"

Damit auch beim langen Sitzen die Rückenmuskeln gefordert werden, bietet der Magic Sit von MFT die optimale Ergänzung. Durch Gewichtsverlagerungen auf diesem speziellen Sitzkissen mit zwei Luftkammern wird die im Sitzen sonst weitgehend lahmgelegte Rückenmuskulatur fast nebenbei trainiert. Mit der Challenge Disc und dem Magic Sit von MFT bringen die Weihnachtsgeschenke in diesem Jahr fitte Rückenmuskeln für Erleichterung im Alltag, über die sich Familie und Freunde garantiert freuen. (www.mft-company.com)

Zwtl.: Die Geschenks-Ideen von MFT - Multifunktionale Trainingsgeräte

Zwtl.: MFT Challenge Disc - Koordination trainieren mit virtuellem Trainer

Die MFT Challenge-Disc ist das High-End-Trainingsgerät von MFT für Zuhause, mit dem auch die Ski-Stars des ÖSV, DSV und Swiss-Ski trainieren. Diese wird über ein USB-Kabel mit dem Computer verbunden: Das Trainingsprogramm startet mit einem Leistungscheck zur Ermittlung der individuellen Trainingsstufe. Dann steigt man beim passenden Trainingslevel ein oder trainiert die Koordinationsfähigkeit mit einem von sechs Spielen - vom Slalomfahren bis Elfmeterschießen. Nach der Trainingseinheit wird der Trainingserfolg angezeigt. Produktwert: EUR 249,99.

Zwtl.: MFT Fit Disc - Koordination immer und überall trainieren mit dem Klassiker

Mit der MFT Fit Disc können Trainierende aller Alters- und Leistungsstufen die Problemzonen ihres Körpers trainieren und ihre Mobilität verbessern. Sie wird in der Therapie äußerst erfolgreich bei Gelenksproblemen, zum Wiedererlangen der sensomotorischen Fähigkeiten und zur Verminderung von Rückenbeschwerden eingesetzt. Produktwert: EUR 89,99.

Zwtl.: MFT Magic Sit - Sitzenbleiben für effizientes Training

Der Magic Sit(R) ist das Aktiv-Sitzkissen, mit dem Rücken-, Bauch-, Oberschenkel- und Gesäßmuskeln sitzend effektiv trainiert werden. Ganz nebenbei wird die Muskulatur gestärkt und Verspannungen gelöst. Im Gegensatz zu herkömmlichen Sitzbällen oder Sitzkissen ist der Magic Sit(R) nicht in alle Richtungen instabil, sondern erlaubt kontrollierte Bewegungen - vor/zurück oder links/rechts. Dank des innovativen Dualkammersystems, das mit Physiotherapeuten und Sportwissenschaftern entwickelt wurde, wird je nach Gewichtsverlagerung Luft von einer Kammer in die andere gepumpt. Durch ein Regulationsventil verbunden, kann die Trainingsintensität individuell gewählt werden. Produktwert: EUR 59,99.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   TST Trend Sport Trading GmbH (www.mft-company.com) - Externe Medienbetreuung: Putz & Stingl PR, Mag. Raphaela Spadt, A-2340 Mödling, Badstraße 14a, Telefon +43/2236/23424 oder
   E-Mail spadt@putzstingl.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/14818/aom



Das könnte Sie auch interessieren: