AEVIS Holding SA

DGAP-Adhoc: AEVIS Holding SA - GSMN AG : Abschluss der Integration der Klinik Villa im Park in Rothrist in das Genolier Swiss Medical Network

AEVIS Holding SA  / Schlagwort(e): Firmenübernahme/Extra keyword

30.08.2013 17:35

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
---------------------------------------------------------------------------

Genolier Swiss Medical Network (GSMN) gibt heute bekannt, dass die
Akquisition der Klinik Villa im Park in Rothrist (AG) zu 100 Prozent
vollzogen ist. Der Verwaltungsrat wird sich aus Raymond Loretan, Marcel
Grawe, Antoine Hubert und Beat Röthlisberger zusammensetzen. Die bis anhin
geführte Strategie der Klink wird weiterverfolgt und von der Gruppe
unterstützt. GSMN wird ebenfalls weiter in die Infrastruktur und Qualität
der Klinik investieren.

Mit dem Beitritt in das GSMN-Netzwerk wird die Klinik Villa im Park von den
Vorteilen einer nationalen Gruppe, die nun in neun Schweizer Kantonen
präsent ist, profitieren können. So wird sie ihr Angebot an qualitativ
hochstehenden medizinischen Leistungen fortsetzen und die Arbeitsplätze von
135 qualifizierten Mitarbeitenden sichern. Genolier Swiss Medical Network
verfolgt in der Schweiz eine Politik der aktiven Zusammenarbeit mit allen
regionalen Beteiligten, die auch im Aargau zum Tragen kommt. Der bereits
aufgenommene, konstruktive Dialog mit allen Akteuren des Gesundheitssystems
wird das Unternehmen fortsetzen und intensivieren.

Mit 13 Akutspitäler und einem Ambulatorium ist GSMN von nun an in neun
Kantonen aktiv. Die Gruppe setzt ihre Strategie, ein namhafter Akteur im
Bereich der Gesundheitsversorgung der Schweiz zu werden, weiter um.

Für weitere Fragen:
Medienstelle GSMN
presse@gsmn.ch
Tel. +41 22 366 99 87

Genolier Swiss Medical Network SA ist das zweitgrösste Netzwerk privater
Spitäler in der Schweiz und der einzige Schweizer Akteur, der in allen drei
Sprachregionen tätig ist. Im Mittelpunkt seiner Wachstumsstrategie steht
der Aufbau eines nationalen Netzwerkes von Kliniken mit einer starken
regionalen Verankerung. Hauptziel von GSMN ist es, seinen schweizerischen
und ausländischen Patientinnen und Patienten eine erstklassige stationäre
Versorgung zu bieten. GSMN unterscheidet sich von anderen Anbietern im
Gesundheitswesen durch die hohe Qualität seiner Marke, das angenehme
Arbeitsumfeld und eine unternehmerisch denkende, erfahrene Führungscrew.
GSMN betreibt 13 Privatspitäler in der Schweiz mit rund 1'250 Belegärzten
und 2'650 Mitarbeitenden. Genolier Swiss Medical Network SA ist eine
100%ige Tochtergesellschaft der AEVIS Holding SA.


30.08.2013 Mitteilung übermittelt durch die EQS Schweiz AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

EQS veröffentlicht regulatorische Mitteilungen, Medienmitteilungen
mit Kapitalmarktbezug und Pressemitteilungen.
Die EQS Gruppe verbreitet Finanznachrichten für über 1'300
börsenkotierte Unternehmen im Original und in Echtzeit.
Das Schweizer Nachrichtenarchiv ist abrufbar unter
http://switzerland.eqs.com/de/News

---------------------------------------------------------------------------
 

 


Das könnte Sie auch interessieren: