Sharyn Gol JSC

Sharyn Gol JSC erhält von der EBWE 10 Millionen USD Finanzierung

Ulan-bator, Mongolei (ots/PRNewswire) - Sharyn Gol JSC (MSE: SHG), eines der ältesten, in der Mongolei betriebenen Kohlebergwerke, hat mit der EBWE einen Vertrag über ein Schuldenfinanzierungspaket in Höhe von 10 Millionen USD unterzeichnet. Das Schuldenfinanzierungspaket soll für den Kauf und die Installation einer Entsteinungsanlage sowie die Erneuerung und den Ausbau einer Kohleaufbereitungs- und Brikettieranlage verwendet werden. In diesen Anlagen wird Kohle gewaschen und es werden rauchlose Brennstoffbriketts hergestellt.

Die gewaschene Kohle und rauchlosen Briketts werden an industrielle Abnehmer geliefert, wie Hüttenwerke und Zementfabriken, aber auch als Heizmaterial für Haushalte in der Stadt Ulan-Bator. Die erweiterten Anlagen sollen nach der Fertigstellung der ersten Phase des Projekts über 75 Tausend Tonnen Schwelkoks und Brikettprodukte per Jahr erzeugen.

Eric Rasmussen, Direktor der EBWE für natürliche Ressourcen erklärte: "Wir sind stolz über die Möglichkeit, mit Sharyn Gol an diesem Projekt zur Verbesserung der Luftqualität in Ulan-Bator arbeiten zu können. Darüber hinaus schätzen wir die Bemühungen des Unternehmens, sich sehr positiv auf die soziale und wirtschaftliche Entwicklung der lokalen Region auszuwirken. Wir freuen uns, dass wir diesen strategischen Schritt des Unternehmens in saubere Kohleprodukte mit Mehrwert unterstützen werden können."

James Passin, Direktor von Sharyn Gol JSC sagte: "Wir fühlen uns geehrt, ein Schuldenfinanzierungspaket von der EBWE zu erhalten, nachdem die Bank und ihre Berater eine detaillierte Due Diligence unserer operationellen, finanziellen, rechtlichen, geologischen, umweltspezifischen und sozialen Aktivitäten durchgeführt hat. Die langfristige Schuldenfinanzierung wird es Sharyn Gol JSC ermöglichen, die Umwandlung der Tochtergesellschaft Naco Fuel JSC in einen Hersteller von rauchlosem Brennstoff für den mongolischen Markt zu beschleunigen. Wir erwarten, dass sich unsere Produkte ab dem Winter 2015 nennenswert auf die Luftqualität von Ulan-Bator auswirken werden."

Mit dem Schuldenfinanzierungspaket der EBWE ist die Sharyn Gol Mine ihrem Ziel nähergekommen, ein sozial- und umweltgerechtes Bergwerk zu werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter der nachstehenden Adresse:

Fr. Otgonzul Baatar +976-11-311073 E-Mail-Adresse: otgonzul@sharyngol.com[mailto:otgonzul@sharyngol.com] www.sharyngol.com [http://www.sharyngol.com/]

Web site: http://www.sharyngol.com/

 


Das könnte Sie auch interessieren: