DAS Rechtsschutz-Versicherungs-AG

Startups geben Gas - ERGO liefert ihnen den Kraftstoff

Etoy (ots) - Ein altes Büroloft mitten in Berlin, professionelle Begleitung von Mentoren und 25.000 Euro Startkapital: All das erwartet Startups im Accelerator-Programm von "Axel Springer Plug and Play". Die ERGO Versicherungsgruppe ist daran als Corporate Partner aktiv beteiligt. Bis zum 3. Mai 2015 können sich Startups aus aller Welt, so auch aus der Schweiz, für einen der begehrten Plätze in "Axel Springer Plug and Play" bewerben.

100 Tage werden ausgewählte Startups aus aller Welt die Gelegenheit haben, ihre Geschäftsidee in den Räumen von "Axel Springer Plug and Play" weiter auszuarbeiten - auch mit Hilfe eines umfangreichen Mentoring-Programms und verschiedener Workshops. Am Ende steht der "Demo Day", bei dem die Jungunternehmer sich und ihre Geschäftsidee potenziellen nationalen und internationalen Investoren präsentieren können.

Als Corporate Partner begleitet ERGO die Startups und steht ihnen vor Ort in Berlin mit Rat und Tat zur Seite. Von der Zusammenarbeit mit den Jungunternehmen erhofft sich ERGO Impulse für das eigene Geschäft, insbesondere bei der Entwicklung neuer Ideen und Geschäftsmodelle. "Der digitale Wandel macht vor Versicherungsunternehmen nicht halt. Unsere Kunden haben neue oder veränderte Ansprüche an uns. Wir wollen darum innovative Produkte und Services entwickeln. Von den Startups versprechen wir uns viele kreative Denkanstösse", sagt Lars von Lackum, Leiter Konzernentwicklung der ERGO Versicherungsgruppe.

Die ERGO Versicherungsgruppe ist seit August 2014 der erste Corporate Partner des Accelerators "Axel Springer Plug and Play". Unter Acceleratoren versteht man Angebote, die Startups schon in einem frühen Stadium durch intensives Coaching für eine begrenzte Zeit unterstützen. Auf diese Weise beschleunigen sie die Entwicklung einer neuen Geschäftsidee erheblich. Der Accelerator in Berlin ist ein Joint Venture zwischen dem Verlagshaus Axel Springer SE und dem Plug and Play Tech Center im kalifornischen Silicon Valley.

Startups, die im nächsten Programm (Batch VII) im "Axel Springer Plug and Play" ab August 2015 dabei sein möchten, finden alle nötigen Informationen im Internet unter http://www.axelspringerplugandplay.com/apply/. Bewerbungsschluss ist der 3. Mai 2015.

Kontakt:

Kontakt für Medienanfragen
In Vertretung für ERGO

DAS Rechtsschutz-Versicherungs-AG
Kim Allemann
Kommunikation
media@das.ch
Tel: 021 623 92 54

www.ergo.de



Weitere Meldungen: DAS Rechtsschutz-Versicherungs-AG

Das könnte Sie auch interessieren: