Porsche China

Beijing feiert den 50. Geburtstag des legendären Porsche 911

- Sun Nan schließt sich Porsche an und feiert auf dem illustren Gelände der Verbotenen Stadt den Geburtstag einer Legende

Beijing Und Schanghai (ots/PRNewswire) - Auf den ersten Blick sind es nur drei Zahlen - nichts anderes als ein Logo. Und trotzdem stehen die drei Zahlen "911" für ein legendäres Sportwagenkonzept, das sich langfristig bewährt hat. Seit 50 Jahren ist der Porsche 911 eine Ikone unter den Sportwagen und diese schwer nachahmbare Erfolgsgeschichte wurde in Beijing mit einer, dem Anlass gebührenden Galaveranstaltung in der Verbotenen Stadt, im Taimiao, dem kaiserlichen Ahnentempel, stilvoll gefeiert.

Zum 50. Geburtstag des Herzstücks der Marke Porsche waren besondere Gäste aus der Porschewelt geladen. Der Gastgeber dieses Abends war der Chief Executive Officer von Porsche China, Hr. Deesch Papke. "Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich den ersten 911 hörte und als ich ihn zum ersten Mal fuhr", sagte er. "Das sind Erinnerungen, die tiefer gehen als nur das einfache Fahren eins Hochleistungsautos - denn wenn man einen 911 fährt, fährt man auch ein Stück Autofolklore: Man sitzt in einem Stück Geschichte und gleichzeitig in einem Symbol der Zukunft."

Um die Geschichte dieses historischen Sportwagens zu erzählen, war auch Hr. Achim Stejskal angereist, der Leiter des Porsche Museums. Zahlreiche der berühmtesten 911 Modelle stehen an diesem ikonischen Ort und die historischen Auswirkungen dieses unglaublichen Sportwagens wurden klar, als er erzählte: "Über 820.000 Einheiten des 911 wurden seit 1963 in unserem Werk in Zuffenhausen hergestellt. Kein anderer Sportwagen der Welt wurde bisher von Autoenthusiasten dermaßen gut aufgenommen."

Bei der Ankunft im Taimiao wurden die Gäste von einem exklusiven neuen Modell des Porsche 911 begrüßt, das besonders für diesen Anlasse entwickelt wurde: das Porsche Jubiläumsmodell 50 Jahre 911. Das Jubiläumsmodell verfügt, genauso wie alle seine Vorgänger, über den berühmten Sechszylinder-Boxermotor im Heck des Fahrzeuges, ein 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe (PDK), 3.800 cm3 Hubraum mit einer Leistung von 294 kW (400 PS), und beschleunigt in nur 4,3 Sekunden auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 298 km/h. Diese atemberaubende Leistung ist aber nur ein Teil der Merkmale, die dem Erbe des 911 Respekt zollen.

Das Heck des Porsche Jubiläumsmodell 50 Jahre 911 ist um 44 Millimeter breiter als das des 911 Carrera S und sorgt damit für bessere Bodenhaftung, besonders in Kurven und bei hoher Geschwindigkeit. Die hochwertigen Materialien der Interieurausstattung waren immer schon ein Symbol des 911 und die Jubiläumsausgabe macht keine Ausnahme: Das klassisch gestaltete Interieur kombiniert Leder und Aluminium zu genau dem stilvollen Effekt, den nur Porsche erzielen kann. Ein besonderes Highlight sind die Sitze, die das Material und das Muster des ersten 911 Modells aufgreifen: das sogenannte "Pepita" - ein zweifarbig gewebter Stoff mit kleinem Karomuster, das unverkennbar für Porsche steht. Zum Geburtstag des 911 wird das Jubiläumsmodell 50 Jahre 911 in einer streng auf 1.963 Exemplare limitierten Auflage produziert - wie sie es in dieser Form nie wieder geben wird.

Gegen Ende des Abends gab der beliebte chinesische Künstler Sun Nan eine unvergessliche Vorstellung für die Gäste und ende mit dem Lied "Happy Birthday" für den Porsche 911. Hr. Deesch Papke und fünf General Manager des Porsche Centre schnitten dann zur Feier des Tages nacheinander den Geburtstagskuchen an.

Kontakt:

KONTAKT: Hannah Huang, +86-21-5169-9311 Nst. 6702,
hannahdy.huang@mslgroup.com



Weitere Meldungen: Porsche China

Das könnte Sie auch interessieren: