Textilmuseum St.Gallen

faszinierend fremd
Das Textilmuseum St. Gallen zeigt Exotisches aus China, Japan und der Schweiz

St. Gallen (ots) - Anlässlich des 150jährigen Jubiläums der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Japan und der Schweiz eröffnet das Textilmuseum St. Gallen am 22. März 2014 die Ausstellung "Kirschblüte & Edelweiss. Der Import des Exotischen", die sich den vielschichtigen Beziehungen zwischen der Schweizer Textilindustrie und Ostasien widmet. Neben der umfangreichen, bisher kaum gezeigten Sammlung asiatischer Textilien, überrascht die Schau mit wenig Bekanntem zur Schweizer Textilindustrie.

China, Japan und die Schweiz, drei Regionen mit langen textilen Traditionen, treten in "Kirschblüte & Edelweiss" in einen Dialog. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie Schweizer Textilentwerfer auf die opulenten Gewebe und Stickereien aus China und Japan reagieren, die seit 1870 im Westen Furore machen.

Die Ausstellung eröffnet mit der Präsentation der handgestickten und gewebten Textilien Asiens aus der Kollektion des Textilmuseums St. Gallen, denen die Schweizer Maschinenstickerei um 1900 gegenüber gestellt wird. Es folgen der japanische katagami-Druck sowie der Glarner Rotdruck als schweizerisches Pendant. Im Anschluss widmet sich die Ausstellung der Frage, wie die Impulse aus Asien ab 1900 das Schweizer Textildesign bis heute beeinflussen. Hinterfragt werden unter anderem die gängigen Klischees, denen nicht nur die Schweizer, sondern auch die Japaner anhängen. Deren Schweiz-Bild findet nach wie vor ihren Ausdruck in den "Japankollektionen" der Schweizer Textilproduzenten, die zum Abschluss der Ausstellung aktuellen asiatischen Modetrends, insbesondere dem von Tokios Jugend gepflegten "Harajuku Style" gegenübergestellt werden, der einen freien und kreativen Mix von Moden und Kulturen propagiert und eine zeitgemässe Antwort auf einen globalen Kulturtransfer darstellt, der schon um 1900 wirkte.

Kirschblüte & Edelweiss. Der Import des Exotischen 
23.3 - 30.12.2014 
Textilmuseum St.Gallen, Vadianstrasse 2, 9000 St. Gallen, 
Tel +41 (0)71 222 17 44, info@textilmuseum.ch, www.textilmuseum.ch 

Pressebilder: http://www.textilmuseum.ch/presse/

Kontakt:

Textilmuseum St. Gallen
Silvia Gross
sgross@textilmuseun.ch
Tel +41 (0)71 223 67 10



Weitere Meldungen: Textilmuseum St.Gallen

Das könnte Sie auch interessieren: