Peak Sport Products Co., Limited

Peak gelingt wichtiger Durchbruch in den europäischen Basketball-Markt

Hong Kong (ots/PRNewswire) - Eine chinesische Sportmarke tritt auf dem europäischen Basketball-Markt hervor. Diese Marke ist Peak. Sie war bei der am 5. September beginnenden Basketball-Europameisterschaft (EuroBasket) als offizieller Partner dabei. Peak ist außerdem Sponsor von Serbien - dem Vizemeister der letzten Basketball-Weltmeisterschaft - Deutschland, Israel und anderen europäischen Basketball-Nationalmannschaften. Der legendäre französische Spieler und viermalige Gewinner der NBA-Meisterschaft Tony Parker und Milos Teodosic, der bei der letzten Basketball-Weltmeisterschaft einer der besten Spieler war, werden beide jeweils ihre eigene Mannschaft im Kampf um den Titel des Europameisters anführen.

"Wir hoffen, dass mehr und mehr Basketballfans in Europa durch diese Meisterschaft Peak kennen und lieben lernen, vor allem durch Tony Parker und Milos Teodosic." Der CEO von Peak Herr Xu Zhihua sagte: "Europa hat sich zum jüngsten maßgeblichen Auslandsmarkt für Peak entwickelt. Unser Ziel ist es, eine der drei Top-Marken dort zu werden."

Peak fing vor 13 Jahren eine Kooperation mit Basketball in Europa an. Zu der damaligen Zeit war Peak der offizielle Sponsor der All-Star Games in der europäischen Champions-League. Für Peak war es der Ausgangspunkt für den Durchbruch in den internationalen Markt. In den vergangenen zehn Jahren gewann Peak wachsende Popularität in Europa durch das Verpflichten von Serbien, Montenegro, Deutschland und anderen europäischen Spitzenteams, sowie Superstars wie Tony Parker, und baute ein Vertriebsnetz in ganz Europa auf. Bis zum 31. Dezember 2014 erreichte das Umsatzvolumen von Peak außerhalb Chinas fast 100 Millionen Dollar; dabei entwickelte sich Europa zum größten ausländischen Markt von Peak und übertraf damit die Asien-Pazifik-Region.

Kontakt:

KONTAKT: Tracy Tan, tancy@chinapeak.com, +86-18553440515



Das könnte Sie auch interessieren: