Objectway Financial Software übernimmt eXimius von Thomson Reuters

   

Mailand, Italien Und Mechelen, Belgien (ots/PRNewswire) - Übernahme verstärkt Objectways Vermögensverwaltungslösungen und treibt die Expansion des Unternehmens in Europa, dem Nahen Osten und Asien voran

Objectway Financial Software S.p.A. (http://www.objectway.com), ein führender italienischer Softwareanbieter für Finanzinstitute, der aktuell in Europa expandiert, gab heute die Unterzeichnung einer verbindlichen Vereinbarung zur Übernahme des Geschäftsbereichs eXimius von Thomson Reuters bekannt. eXimius bietet eine Plattform zur Vermögensverwaltung für Privatkunden an. Die Übernahme soll Ende des Monats abgeschlossen werden. Die Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

Objectway Financial Software übernimmt eXimius wegen seines unverwechselbaren Produktangebots, seinen fachkundigen Mitarbeitern, seiner Präsenz in Europa sowie seiner Fähigkeit zur Bereitstellung spezialisierter Kundenlösungen. In Kombination mit dem umfangreichen Know-how und der Vision von Objectway Financial Software werden diese Aktivposten die Entwicklung eines starken paneuropäischen Geschäftsbereichs vorantreiben.

Futurimpresa Sgr S.p.A., ein italienischer institutioneller Private-Equity-Fonds, der in jüngster Zeit in Objectway investiert hat und dadurch zum Minderheitsaktionär geworden ist, hat die Übernahme finanziell durch die Beschaffung des nötigen Kapitals für Objectway unterstützt.

eXimius ist eine stabile Plattform zur beziehungsbasierten Portfolioverwaltung, -modellierung und -berichterstattung. Sie wurde für anspruchsvolle Vermögensverwalter entwickelt, die mittels einer einzigen Plattform das Vermögen ihrer Kunden vergrössern und verwalten möchten. eXimius wird Teil von Objectway Financial Softwares allgemeiner Anwendungssuite werden, mit deren Hilfe Vermögensverwaltungs-Institutionen aller Arten und Grössen jedem Kundensegment die jeweils besten Dienstleistungen anbieten können.

"Diese Übernahme stärkt unsere Position immens und beschleunigt unser Vorhaben, in der EMEA-Region zu expandieren", so Luigi Marciano, Gründer und Vorstandsmitglied von Objectway Financial Software. "Mit der Aufnahme von eXimius' Plattform zur Kundenvermögensverwaltung können wir die Produktpalette von Objectway Financial Software - die sich am rasch wandelnden Bedarf von Vermögensberatern orientiert - um eine weitere fortschrittliche Lösung ergänzen."

Luigi Glarey, CEO von Futurimpresa Sgr, kommentierte: "Wir freuen uns sehr über Objectways Bereitschaft zur Übernahme von eXimius. Dies stellt einen beträchtlichen Schritt für Objectways Entwicklungsplan dar, der schwerpunktmässig auf vertikale Integration und internationale Expansion gerichtet ist."

"Thomson Reuters ist sehr glücklich, in Objectway einen starken Marktführer gefunden zu haben, der eXimius' Kundenstamm weiter ausbauen und gut betreuen wird," so John Fennelly, Managing Director und Head of Wealth Management bei Thomson Reuters. "Objectway teilt unsere Vision von den Wachstumsmöglichkeiten im Bereich der Vermögensverwaltung."

Ashurst war als Rechtsberater für Objectway tätig und Klecha & Co. als Wirtschaftsberater.

Kontakt:

Gilda Garbin, Marketing & Communication Associate,
mktg@objectway.it, +39(02)89800-1.