Mupotoon LLC

Barack Obama und Angela Merkel, Figuren der computeranimierten Serie Desperate White House, organisierten zur Unterstützung von Nicolas Sarkozy eine Stadtrundfahrt in Paris

Paris (ots/PRNewswire) - Die Pariser Bevölkerung konnte miterleben, wie die computeranimierten Charaktere Barack Obama, Angela Merkel und Nicolas Sarkozy eine Stadtrundfahrt in einem Cabrio-Doppeldecker-Bus durch Paris machten. Die Rundfahrt wurde für Werbezwecke der animierten Serie Desperate White House mit Obama, Merkel und Sarkozy als Hauptfiguren, organisiert.

Desperate White House handelt vom Leben hinter den Kulissen des Weissen Hauses, das derzeit Wohnsitz der Familie von Barack Obama ist. Die Hauptfiguren - das Personal der Residenz - beeinflussen die Entscheidungen der weltverbessernden Spitzenpolitiker oftmals unbewusst.

Die Seriencharaktere, unter ihnen zahlreiche weltberühmte Politiker, möchten Nicolas Sarkozy in ihrer animierten Welt behalten. Aus diesem Grund besuchten die computeranimierten Charaktere Obama und Merkel am Abend der entscheidenden zweiten Runde der Präsidentschaftswahlen in Frankreich, Paris, um ihren Kollegen zu unterstützen. Das am 3. Mai zur Unterstützung von Sarkozy organsierte Event fand in der für die Serie typischen ironischen Manier statt.

Merkel "machte sich für Sarkozy stark", indem sie ein Plakat hochhielt, das verkündete, dass der derzeitige Präsident Frankreichs besser sei, als Berlusconi und Putin zusammen. Obamas Plakat bettelte darum, Sarkozy zu wählen, um die Serie Desperate White House zu retten. Der computeranimierte Nicolas Sarkozy erbat die Verlängerung seiner Präsidentschaft, da er nur so einen Oskar gewinnen könne.

"Vom Interesse der führenden Informationsagenturen (AP, Reuters) für unser Projekt in Cannes vor einem Monat, bei dem wir Desperate White House auf dem internationalen professionellen Fernseh- und Film-Markt MIP-TV vorstellten, waren wir positiv überrascht. Diesmal haben wir uns dazu entschlossen, diese Veranstaltung in Paris durchzuführen und waren auch hier von der aufrichtigen und begeisterten Reaktion der Menschen auf den Pariser Strassen beeindruckt. Sarkozy wurde von sämtlichen Beobachtern für seinen Wunsch durch Gewinnen der Präsidentschaftswahlen in der Serie bleiben zu können, leidenschaftlich angefeuert. Wir sind davon überzeugt, dass wir gemeinsam mit unserem exklusiven Repräsentanten ElectraStarManagement ein Produkt schaffen können, das ein würdiger Konkurrent von South Park und den Simpsons wird", sagte Gennadiy Kurochka, CEO von Mupotoon LLC, dem Schöpfer des Serienkonzepts.

Ein nicht-urheberrechtlich geschütztes Video finden Sie unter: ftp://CFC:eFqXNDqP@ftp.postmodern.com.ua

Kontakt:

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Yuriy Sak
+380956181564, ys@mupotoon.com, Creative Director bei Mupotoon LLC.


Das könnte Sie auch interessieren: