Ziegert Bank- und Immobilienconsulting

Wohnen in den Königsdächern

Berlin (ots) - Der Vertrieb eines neuen Immobilienprojekts in Berlin-Mitte hat offiziell begonnen. Auf den denkmalgeschützten Altbauten des früheren königlichen Hofbeamtenhauses entstehen 2.650 Quadratmeter Wohnfläche, verteilt auf 13 Eigentumswohnungen. Der Standort zwischen der Museumsinsel und der Friedrichstraße ist einzigartig. In einem Umkreis von weniger als einem Kilometer finden sich nahezu alle berühmten Gebäude, Plätze und Veranstaltungsorte von Mitte.

Die Gebäude, auf denen die Penthouse-Wohnungen errichtet werden, befinden sich in der Geschwister-Scholl- und in der Planckstraße, in direkter Nachbarschaft der neuen Bibliothek der Humboldt-Universität. Über dem Eingang zu den Königsdächern in der Geschwister-Scholl-Straße 5 prangt bis heute ein Wappenschild mit den Initialen "RW". Das steht natürlich für "Rex Wilhelm" und ist das Zeichen des königlichen Bauherrn. Das älteste Gebäude jedoch steht auf dem Grundstück Planckstraße 22/24. Es wurde 1898 als Hofbeamtenhaus des Königlichen Marstalls errichtet. Das ist heute noch an der kutschentauglichen Einfahrt zum Innenhof zu erkennen. Die neobarocken Fassaden mit ihren Putten, Vasen und Säulen wurden aufwendig restauriert. Die Spuren der mehr als hundertjährigen Geschichte der Häuser konnten bewahrt werden.

Den Auftrag für Planung und Bau erhielt die Schmidt & Pütz Projektmanagement GmbH. Der vorhandene Dachstuhl wird komplett entfernt und neu gebaut, Lifts werden angebaut. Jede der Wohnungen erhält mindestens eine Dachterrasse. Weitere Lichthöfe und Patios in den Wohnungen sorgen für optimale Belichtung und ein gediegenes Wohngefühl. Weitere Highlights sind großzügige Ensuite- und Masterbäder sowie Parkettböden mit Fußbodenheizung.

Mit dem Verkauf der Wohnungen wurde Ziegert Bank- und Immobilienconsulting beauftragt. Geschäftsführer Nikolaus Ziegert weiß, warum dieses Bauvorhaben auf eine gute Nachfrage treffen wird: "Der Wohnungsmarkt in Mitte ist heiß umkämpft. Eine stetig wachsende Nachfrage aus dem In- und Ausland trifft auf ein immer knapper werdendes Angebot".

Kontakt:

Ralf Rosinus
Tel.: 030-880 353 91
Fax: 030-880 353 33
pressekontakt@ziegert-immobilien.de


Das könnte Sie auch interessieren: