SBV Schweiz. Baumeisterverband

Neuer Landesmantelvertrag für das Bauhauptgewerbe ausgehandelt
Gemeinsame Medienmitteilung des Schweizerischen Baumeisterverbandes und der Gewerkschaften Unia und Syna

Zürich (ots) - Die Verhandlungsdelegationen des Schweizerischen Baumeisterverbandes und der Gewerkschaften Unia und Syna haben sich heute Freitag, 9. März 2012 auf einen neuen Landesmantelvertrag für das Bauhauptgewerbe geeinigt, der auf den 1. April in Kraft treten und bis Ende 2015 gelten soll. Das Verhandlungsergebnis wird als Gesamtpaket nun den Entscheidgremien vorgelegt.

Die Verhandlungsdelegationen der Vertragsparteien empfehlen diesen das Ergebnis zur Annahme. Die Gewerkschaft Unia entscheidet bereits morgen Samstag, 10. März 2012 über das Verhandlungsergebnis, die Delegierten des Schweizerischen Baumeisterverbandes an einer ausserordentlichen Delegiertenversammlung am 28. März 2012. Am gleichen Tag entscheiden auch die Delegierten der Gewerkschaft Syna.

Kontakt:

Martin A. Senn
Leiter Politik und Kommunikation, Schweizerischer Baumeisterverband
Tel.: +41/79/301'84'68

Nico Lutz
Mediensprecher der Gewerkschaft Unia
Tel.: +41/76/330'82'07



Weitere Meldungen: SBV Schweiz. Baumeisterverband

Das könnte Sie auch interessieren: