Bayat Foundation

Hunderte Kinder in Afghanistan erhalten kostenfreie Hörgeräte

- Die Bayat Foundation und die Starkey Hearing Foundation arbeiten zusammen, um das Geschenk des Hörens in afghanische Konfliktregionen zu bringen.

Kabul, Afghanistan (ots/PRNewswire) - Letzte Woche hat die Bayat Foundation eine Partnerschaft mit der Starkey Hearing Foundation gestartet, im Rahmen derer für bedürftige Menschen in Afghanistan eine Gesundheitsversorgung für das Hören bereitgestellt werden soll. Während der ersten Mission für das Hören in diesem Land arbeiteten die zwei Organisationen zusammen, um mehr als 1.700 maßgeschneiderte Hörgeräte für bedürftige Kinder und Erwachsene bereitzustellen. Die dreitägige Veranstaltung ermöglichte es vielen Personen erstmals zu hören. Hierzu gehörten auch Studenten mit Hörverlust von zwei Schulen in Kabul, der Professional High School of Deaf (Lycee Maslaki Nashanawa) und von der National Deaf Association of Kabul (Lycee Mille Nashanawa Kabul) sowie weiteren Patienten aus der gesamten Region.

Den Einfluss der humanitären Initiative kommentierend, erklärte Ehsan Bayat, Vorsitzender der Bayat Foundation: "Jemanden zum ersten Mal in seinem Leben das Hören zu ermöglichen, ist ein großer Moment. Diese Hörgeräte werden das Leben der Kinder und das ihrer Familien über Generationen hinweg beeinflussen. Durch die Bereitstellung dieser Hörgeräte können wir Kindern die Möglichkeit geben, ein größerer Teil der Gesellschaft zu werden. Ich werde niemals vergessen, wie es ist, ein Kind zu sehen, dass das erste Mal seinen Namen hört und die Freude in dessen Augen zu sehen". Bei der Anpassung der Hörgeräte für die Patienten wurde Herr Ehsan Bayat von Frau Fatema Bayat, Herrn Bill Austin, Gründer der Starkey Hearing Foundation; Frau Suraya Dalil, Gesundheitsministerium; Leiter für Menschenrechte, Nader Naderi und von fünf Senatoren unterstützt.

Neben der Anpassung der Hörgeräte für die Patienten stellte die Starkey Hearing Foundation jeden Empfänger auch Beratung über die richtige Benutzung und Wartung der Hörgeräte, einen großzügigen Satz an Batterien sowie Zugang zu Nachfolgeuntersuchungen durch sein global angelegtes Programm AfterCare bereit. Die Organisationen richteten darüber hinaus eine Hotline für Eltern ein, die hier weitere Fragen beantwortet bekommen.

"Dank der unglaublichen Unterstützung der Bayat Foundation sind wir in der Lage, unser Engagement und unsere Leidenschaft für das Geschenk des Hörens den Menschen in Afghanistan näherzubringen", erklärte Brady Forseth, Executive Director der Starkey Hearing Foundation. "Wir hoffen, dass wir, dadurch das wir Menschen einen Kommunikationskanal eröffnet haben, die ansonsten isoliert gewesen wären, auch dabei unterstützen, ihr Potenzial für eine bessere Zukunft zu nutzen."

Starkey Hearing Foundation nutzt das Hören als Mittel, um Leben weltweit zu ändern. Seine Arbeit in Afghanistan ist ein Teil von dutzenden, inländischen und internationalen Missionen für das Hören, die es jedes Jahr durchführt. Allein im letzten Jahr hat die Stiftung mehr als 175.000 bedürftige Menschen mit Hörgeräten ausgestattet.

Laut der Weltgesundheitsorganisation ist der Hörverlust allgegenwärtig und betrifft mehr als 360 Millionen Menschen weltweit. Doch mit der Hilfe eines Hörgeräts kann Hörverlust oftmals ausgeglichen werden, wodurch die Menschen die Möglichkeit erhalten, besser mit ihren Familien, ihren Gemeinschaften und der sie umgebenden Welt in Kontakt zu treten.

Diese Partnerschaft ist nur eine von vielen, durch die die Bayat Foundation einen Einfluss in ganz Afghanistan ausübt. Die Nichtregierungsorganisation hat über 13 Entbindungskliniken gebaut, in denen zusammen bereits über 1.000.000 Frauen und Kinder behandelt wurden und durch die die Überlebensrate im Land mit einer der schlechtesten Überlebensraten bei der Geburt weltweit entscheidend verbessert wurde. Darüber hinaus haben sie auch Waisenhäuser, Schulen, Straßen und Sportkomplexe gebaut und unzählige Tonnen an Nahrung und Kleidung für bedürftige Flüchtlinge bereitgestellt.

Informationen zur Bayat Foundation

Seit dem Jahr 2005 fördert die Bayat Foundation, eine in den USA ansässige Wohltätigkeitsorganisation nach 501 c(3), das Wohl der afghanischen Bevölkerung. Die Stiftung wurde von Ehsan Bayat gegründet und unter seiner Leitung hat die Stiftung zu mehr als 300 Projekten beigetragen, welche sich der Verbesserung der Lebensqualität von Jüngeren, Älteren, von Frauen und von Armen in Afghanistan verschrieben hat. Unter anderem wurden 13 Entbindungskliniken gebaut, in denen bisher über 1.000.000 Mütter und Kinder behandelt wurden. Zu den Projekten gehören der Aufbau von neuen Einrichtungen und nachhaltiger Infrastruktur in bedürftigen Regionen sowie die Förderung von Gesundheits-, Bildungs-, Wirtschafts- und Kulturprogrammen. Neben seiner Wohltätigkeitsinitiative hat Ehsanollah Bayat im Jahr 2002 Afghan Wireless (AWCC) gegründet - ein Joint-Venture zwischen Telephone Systems International, Inc. (TSI) und dem Kommunikationsministerium - der erste GSM-Mobilfunknetz- und Internet-Service-Provider in Afghanistan. Später hat er auch Ariana Radio and Television Network (ATN) eingerichtet, zu dem Ariana Radio (FM 93.5) gehört. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte info@bayatfoundation.org[mailto:info@bayatfoundation.org].

Informationen zur Starkey Hearing Foundation

Starkey Hearing Foundation nutzt das Hören als Mittel, um seine Fürsorge zu zeigen und Leben weltweit zu ändern. Ein störender Hörverlust betrifft mehr als 360 Millionen Menschen weltweit, wozu weltweit auch 32 Millionen Kinder gehören. Dabei verfügen viele nicht über Zugriff auf Hörgeräte, die ihnen helfen könnten. Starkey Hearing Foundation passt mehr als 100.000 Hörgeräte jährlich an und gibt diese an Bedürftige weiter. Als Mitglied der President Clinton's Global Initiative hat die Stiftung versprochen, in diesem Jahrzehnt eine Millionen Hörgeräte anzupassen. Zusätzlich zu seiner Mission, das Geschenk des Hörens zu machen, fördert die Starkey Hearing Foundation das Bewusstsein für gesundes Hören und informiert mit der Kampagne "Listen Carefully". Darüber hinaus stellt es im Rahmen seines Programms "Her Now" Hörgeräte für Amerikaner mit niedrigem Einkommen bereit. Für weitere Informationen zur Starkey Hearing Foundation besuchen Sie bitte www.starkeyhearingfoundation.org [http://www.starkeyhearingfoundation.org/].

Weitere Informationen zur Arbeit der Starkey Hearing Foundation stehen auf der Website [http://www.starkeyhearingfoundation.org/] oder den Facebook- [https://www.facebook.com/StarkeyCares], Twitter- [https://twitter.com/starkeycares] und Instagramm [http://instagram.com/starkeycares]-Seiten der Stiftung zur Verfügung.

Für weitere Informationen zur Bayat Foundation kontaktieren Sie bitte: Montgomery Simus 702-809-6772/ m.simus@tsiglobe.com[mailto:m.simus@tsiglobe.com]

Für weitere Informationen zur Starkey Hearing Foundation kontaktieren Sie bitte: Karen Webb 310-691-1411/ Karen_Webb@starkeyfoundation.org[mailto:Karen_Webb@starkeyfoundation.org]

Taylor Joseph 952-947-4657/ Taylor_Joseph@starkeyfoundation.org[mailto:Taylor_Joseph@starkeyfoundation.org]

Web site: http://www.bayatfoundation.org//



Weitere Meldungen: Bayat Foundation

Das könnte Sie auch interessieren: