Grünes Licht für das neue Unternehmen DNV KEMA Energy & Sustainability

   

Arnheim, Niederlande (ots/PRNewswire) - DNV und KEMA haben die notwendigen behördlichen Genehmigungen zur Gründung eines weltweit führenden Beratungs-, Prüfungs- und Zertifizierungsunternehmen für den globalen Energiesektor erhalten:DNV KEMA Energy & Sustainability [http://www.dnvkema.com ] (DNV KEMA). Das neue Unternehmen nimmt seine Tätigkeit heute, am 29. Februar 2012, unter der Leitung von CEO Thijs Aarten auf. Mit mehr als 2.300 Experten in über 30 Ländern in aller Welt möchte DNV KEMA den globalen Umstieg auf sichere, zuverlässige, effiziente und saubere Energiequellen vorantreiben. Das Unternehmen hat seinen Sitz im niederländischen Arnheim und wird Teil der DNV Gruppe sein.

Leistungen für die gesamte Wertschöpfungskette in der Energiewirtschaft

Die Leistungen von DNV KEMA decken die gesamte Wertschöpfungskette in der Energiewirtschaft von der Energiequelle bis zum Endverbraucher ab, einschliesslich erneuerbarer Energien, Reduktion von CO2-Emissionen, Energieeffizienz, Stromerzeugung, Übertragung und Verteilung sowie energierelevante Prüfungen, Inspektionen und Zertifizierungen. Das Unternehmen beschäftigt alle 1.800 ehemaligen KEMA-Mitarbeiter sowie mehr als 500 Mitarbeiter, die bisher bereits bei DNV im Bereich erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit tätig waren. Während die Kernmärkte von DNV KEMA Europa, Nordamerika und China sind, wird das Unternehmen auch Wachstumsregionen, in denen eine hohe Nachfrage nach energierelevantem Know-how besteht, wie etwa Asien-Pazifik, Lateinamerika und dem Nahen Osten, besondere Aufmerksamkeit schenken.

Erhebliche Veränderungen im globalen Energiesektor

Wichtige globale Trends werden in Zukunft enorme Auswirkungen auf den Energiesektor haben. Dazu zählen die steigende Nachfrage nach Elektrizität in Folge des globalen Bevölkerungswachstums und zunehmenden Wohlstandes, Klimawandel-und Umweltbelange, die begrenzten Reserven an fossilen Brennstoffen, die die künftige Nachfrage nach Energie nicht abdecken können sowie immer ältere Anlagen und Mitarbeiter. Überall auf der Welt werden systemweite Veränderungen, einschliesslich der verstärkten Integration von erneuerbaren Energien in die Energienetze, notwendig sein, um auch für künftige Generationen eine sichere, zuverlässige und nachhaltige Energieversorgung zu gewährleisten. Gleichzeitig wird die Rolle von Gas zunehmend bedeutsamer, da es Flexibilität in Bezug auf die Einbindung erneuerbarer Energiequellen wie etwa Wind- und Solarenergie schafft.

Thijs Aarten, Chief Executive Officer DNV KEMA Energy & Sustainability:

"Ich freue mich sehr, dass wir unsere Tätigkeit nach Erhalt der offiziellen Genehmigung nun aufnehmen können. Der globale Energiesektor ist eine Industrie, die rasanten Veränderungen und einem starken Wachstum unterliegt. Dieser Wandel wird von der Quelle

bis hin zum Endverbraucher erhebliche Veränderungen mit sich bringen und für weitere Unsicherheit entlang der gesamten Wertschöpfungskette in der Energiewirtschaft sorgen. Mit unserer unabhängigen Perspektive, unserem fundierten Wissen und unseren innovativen Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette in der Energiewirtschaft sind wir in einer guten Ausgangsposition, um unsere Kunden dabei zu unterstützen, eine zuverlässige, effiziente und nachhaltige Energieversorgung sicherzustellen, heute ebenso wie in der Zukunft."

Henrik O. Madsen, Chief Executive Officer, DNV Group

"Ich bin überzeugt, dass Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette in der Energiewirtschaft von der vereinten Kraft zweier angesehener Unternehmen mit einem immensen Know-how profitieren werden."

Über DNV KEMA Energy & Sustainability

DNV KEMA Energy & Sustainability, mit seinen mehr als 2.300 Experten in mehr als 30 Ländern in aller Welt, möchte den globalen Umstieg auf sichere, zuverlässige, effiziente und saubere Energieformen vorantreiben. Mit beinahe 150 Jahren Erfahrung haben wir uns auf die Bereitstellung erstklassiger, innovativer Lösungen in den Bereichen Unternehmens- & technische Beratung, Prüfungen, Inspektionen & Zertifizierungen sowie Risikomanagement und Verifizierung spezialisiert. Als objektives und unparteiisches wissensbasiertes Unternehmen beraten und unterstützen wir Organisationen entlang der gesamten Wertschöpfungskette in der Energiewirtschaft. Dazu zählen Produzenten, Lieferanten & Endverbraucher von Energie, Gerätehersteller sowie Regierungsbehörden, Verbände und Nichtregierungsorganisationen. DNV KEMA Energy & Sustainability ist Teil von DNV, einem globalen Dienstleistungsanbieter im Bereich Risikomanagement mit mehr als 10.000 Mitarbeitern in mehr als 100 Ländern. Weitere Informationen über DNV KEMA Energy & Sustainability finden Sie unter http://www.dnvkema.com [ Press%20release%20drafts/www.dnvkema.com ].

Kontakt:

+++Informationen für die Redaktion, nicht für die
Veröffentlichung gedacht +++ Für weitere Informationen, kontaktieren 
Sie
bitte Rolf van Stenus, Pressesprecher DNV KEMA Energy & 
Sustainability (per
Telefon: +31-26-3 56 2607 oder per E-mail: rolf.vanstenus@kema.com).