smarcom ag

Handypayment: smarcom ermöglicht bargeldloses Bezahlen an Selecta-Automaten

Bezahlen ist neu so einfach wie SMS versenden. / Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "obs/smarcom ag".

Bern (ots) - An 2200 roten Selecta-Automaten ist neu die Bezahlung per Handy möglich. Es handelt sich um den europaweit grössten Rollout dieser einfachen und bequemen Zahlungsmethode für Verkaufsautomaten. Die dazu notwendige Technologie liefert und betreibt die innovative Berner Firma smarcom.

Wenn das Münz fehlt

Der heutige Mensch lebt mobil, die Verpflegung unterwegs gewinnt an Bedeutung. Allzu oft jedoch fehlen die erforderlichen Münzen, und Noten oder Karten werden an den meisten Automaten gar nicht angenommen. smarpayTM, so nennt sich das Zahlsystem, funktioniert für alle Handynutzer. Mit Hunger oder Durst unterwegs ist nun Schluss, die Bezahlung der Automatenprodukte ist bequem und einfach. Auch mit leerem Portemonnaie lassen sich ab sofort die verlockenden Angebote der Selecta-Automaten zu jeder Tages- und Nachtzeit beziehen. Die lästige Suche nach dem "richtigen" Münz entfällt.

Micropayment mit Potenzial

Das Micropayment-System smarpayTM ist die praktische Lösung überall dort, wo Automaten Produkte verkaufen. Bereits wurden Ticketautomaten, Tankstellen, Blumen-, Hofläden und Fotoautomaten ausgerüstet. Auch bei Parkuhren oder in Parkhäusern freuen sich Nutzerinnen und Nutzer über die münzlose Zahlungsmöglichkeit. smarpayTM lässt sich sehr gut allen Bedürfnissen von Automatenbetreibern anpassen. Das Kauferlebnis des Konsumenten wird damit neu definiert. Der Fokus liegt nun auf dem Produkt und die Bezahlung wird zum Erlebnis.

Zusammenarbeit und Marktvorteile

Seit Jahren arbeitet smarcom erfolgreich mit führenden Telekom- und Finanzdienstleistern an innovativen Zahlsystemen. Diese Basis ermöglicht smarcom die Realisation von neuen Geschäftsideen in Rekordzeit. smarcom ist optimal positioniert als Technologie- und Innovationspartner.

www.smarcom.ch / www.smarpay.ch

2000: Gründung der Firma smarcom ag durch André Cuttat (CTO)

Installation erstes Handypayment an 200 Coca-Cola Automaten mit Swisscom-Billing

2001: Pilot mit Selecta (DVD, CD, Video)

2003: Piloten mit 20 Snackautomaten, 25 Parkhauskassen, Tankanlagen, Waschautomaten

2004: Erweiterung der Installation von Selecta (50 Snackautomaten), weitere Piloten mit Blumenautomaten und im Parking 2006 Erweiterung Selecta auf 200 Automaten, Entwicklung einer Hofladenkasse

2008: Entscheid Swisscom, ihre eigene Billing-Lösung einzustellen, smarcom startet die Entwicklung einer universellen Anbindung an alle Mobilfunknetze

2009: Entwicklung der Schnittstelle zu PostFinance, direkte Kontoabbuchung

2010: Start Betrieb Handypayment für alle Mobilnetze mit 200 Selecta-Automaten

2011: Nationaler Rollout: 2200 Selecta-Automaten werden mit Handypayment ausgerüstet

smarcom setzt seine Innovationskraft nicht nur im Handypayment ein. Das Zusammenspiel von Mobilfunk und Kundenanwendungen bildet die Kernkompetenz des Unternehmens. So entwickelten smarcom-Ingenieure das erste mobile Hausnotrufsystem. Auch die heute weltweit verbreiteten SMS-Industrierelais verwenden Technologie von smarcom.

Kontakt:

Markus Egger
Geschäftsleiter smarcom ag
Tel.: +41/31/721'22'22
E-Mail: markus.egger@smarcom.ch


Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: smarcom ag

Das könnte Sie auch interessieren: