Berliner Zeitung

Zum Welterbestreit um die geburtskirche in Bethlehem:

Berlin (ots) - Palästina hat diesen Test vorerst nicht bestanden. Kurzsichtig hat es alle Regeln umgangen, die die Weltgemeinschaft für den Schutz unseres Erbe aufgestellt hat und zudem noch die Fachleute - darunter auch Palästinenser - bloßgestellt. Regeln aber sind die Grundlage friedlichen Zusammenlebens. Noch schlimmer ist, dass die Unesco-Kommission diese Regelbrüche akzeptiert hat, nur um Israel und "dem Westen" eins auszuwischen. Mal sehen, wie die Unesco reagiert, wenn die Autonomiebehörde das Grab Abrahams in Hebron eintragen lassen will - diese Stätte, in der fundamentalistische Juden mit fundamentalistischen Muslimen um die Macht kämpfen.

Kontakt:

Berliner Zeitung
Bettina Urbanski
Telefon: +49 (0)30 23 27-9
Fax: +49 (0)30 23 27-55 33
berliner-zeitung@berlinonline.de



Weitere Meldungen: Berliner Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: