Air Berlin PLC

Korrektur der heutigen Meldung: Air Berlin mit DO & CO in einem Boot
Der Wiener Caterer und die Berliner Airline haben Stockheim Air Catering übernommen

    Berlin (ots) - Die DO & CO Restaurant & Catering AG (Wien) hat zusammen mit der Air Berlin GmbH & Co. Luftverkehrs KG die Stockheim Air Catering GmbH & Co. KG (Düsseldorf) übernommen. DO & CO führt das Unternehmen über die neue Gesellschaft "TIS Total Inflight Solution Germany GmbH", die ihren Sitz in Berlin hat und an der Air Berlin zu 24 Prozent beteiligt ist.

    DO & CO ist eines der führenden europäischen Restaurant-, Airline und Event-Catering-Unternehmen mit Aktivitäten in 15 Ländern. Die Firmengruppe beschäftigt 1.800 Mitarbeiter und erzielte im abgelaufenen Wirtschaftsjahr einen Umsatz von 135 Millionen Euro.

    Air Berlin hatte DO & CO bereits vor der gemeinsamen Unternehmensübernahme beauftragt, ein neues kulinarisches Portfolio zu entwickeln. Die Edition "DO & CO for Air Berlin" wird Köstlichkeiten aus aller Welt enthalten und noch im Laufe des 1. Quartals 2006 den Gästen an Bord angeboten.

    "Durch die Übernahme werden die Produktionsstandorte der bisherigen Stockheim Air Catering GmbH in Düsseldorf, Köln, Münster, Paderborn, Dortmund, Leipzig und Dresden sowie die Arbeitsplätze der 232 Mitarbeiter nicht nur erhalten, sondern noch weiter ausgebaut", erklärte Air-Berlin-Geschäftsführer Joachim Hunold am Freitag in Berlin. Zu den belieferten Fluggesellschaften gehören u.a. Air Berlin, LTU, Hapagfly, British Airways, CSA, Eurowings und EAE. Im Jahr 2004 wurden 2,8 Millionen Essen produziert und 24.000 Flüge beliefert. Der Umsatz betrug 21,8 Millionen Euro.


ots Originaltext: Air Berlin GmbH & Co Luftverkehrs KG
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:

Peter Hauptvogel
Leiter Unternehmenskommunikation
Air Berlin
Tel.: 030 - 3434 1500
Fax:  030 - 3434 1509
Mail: abpresse@airberlin.com



Weitere Meldungen: Air Berlin PLC

Das könnte Sie auch interessieren: