Luzerner Kantonsspital

Luzerner Kantonsspital: Dr. Günthert wird neuer Chefarzt Gynäkologie und Geburtshilfe

Luzern (ots) - Der Spitalrat des Luzerner Kantonsspitals hat am 28.Juni 2012 Dr. med. Andreas Günthert zum neuen Chefarzt Gynäkologie und Geburtshilfe Luzern ernannt. Andreas Günthert tritt seine neue Stelle am 1. Januar 2013 an.

PD Dr. med. Andreas Günthert wurde vom Spitalrat zum Nachfolger von Prof. Dr. med. Bernhard Schüssler als Chefarzt Gynäkologie und Geburtshilfe gewählt. Der 41-jährige studierte an der Universität Heidelberg Medizin. Im Rahmen seiner Facharztausbildung war er am Universitätsfrauenklinikum Marburg sowie am Universitätsklinikum in Göttingen tätig. Seit 2010 ist er Leitender Arzt und Chefarztstellvertreter an der Universitäts-Frauenklinik in Bern. Andreas Günthert ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Er besitzt die Schwerpunktbezeichnungen «operative Gynäkologie», «spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin» sowie «gynäkologische Onkologie».

Die Neue Frauenklinik ist unter dem Dach des Luzerner Kantonsspitals LUKS zentralschweizweit das Kompetenzzentrum für die Frau. Sie bietet als einzige nicht-universitäre Klinik der Schweiz sämtliche Spezialbereiche der Frauenheilkunde an und umfasst ein Brust-, Geburts-, Beckenboden-, Kinderwunsch- und Tumorzentrum. Die Zentren der Neuen Frauenklinik sind durch verschiedene anerkannte Fachorganisationen zertifiziert, was den aktuellsten medizinischen Stand gewährleistet und herausragende Leistungen attestiert. So garantiert sie hochstehende medizinische sowie pflegerische Versorgung in angenehmer Atmosphäre. In den letzten zehn Jahren sind am LUKS über 17'500 Kinder zur Welt gekommen. «Ich freue mich sehr, in einer renommierten und fachlich überzeugenden Abteilung wie der Gynäkologie und Geburtshilfe des LUKS eine neue herausfordernde Aufgabe gefunden zu haben, erklärt Andreas Günthert.

Bild von Andreas Günthert unter:

http://www.presseportal.ch/go2/Bild_Andreas_Guenthert

Das Luzerner Kantonsspital LUKS umfasst das Zentrumsspital Luzern, die beiden Grundversorgungsspitäler Sursee und Wolhusen sowie die Luzerner Höhenklinik Montana. Im Luzerner Kantonsspital sorgen über 5'600 Mitarbeitende rund um die Uhr für das Wohl der Patientinnen und Patienten. Es versorgt ein Einzugsgebiet mit um die 700'000 Einwohnern bei 900 Akutbetten und behandelt jährlich 37'000 stationäre und 161'000 ambulante Patientinnen und Patienten. Das Zentrumsspital der Zentralschweiz ist das grösste nichtuniversitäre Spital der Schweiz. Seine Kliniken und Institute bieten medizinische Leistungen von höchster Qualität

Kontakt:

Angela Zobrist
Kommunikation & Marketing
Luzerner Kantonsspital
Tel.: +41/41/205'42'16

E-Mail: angela.zobrist@luks.ch
Web: www.luks.ch


Weitere Meldungen: Luzerner Kantonsspital

Das könnte Sie auch interessieren: