Sea Breeze Power Corp

Erschließung des Baugrundstücks für den Windpark Cape Scott-Transaktionsabschluss für ?Phase Eins"

Vancouver (ots/PRNewswire) - TSX-VENTURE: SBX

Die Sea Breeze Power Corp. ("Sea Breeze") freut sich bekannt zu geben, dass es eine "Asset Purchase"-Transaktion (die "Transaktion"), also einen Kaufvertrag über die 99-MW-"Phase 1" des Windparkprojekts Knob Hill (das "Projekt") mit IPR-GDF SUEZ North America ("IPR - GDF SUEZ") abgeschlossen hat.

Die komplette Summe der Transaktionszahlungen, die Sea Breeze (gerechnet ab dem Zeitpunkt der Aufnahme der kommerziellen Tätigkeit) erhalten soll, beläuft sich auf ungefähr CAD $12 Mio., in denen "Meilenstein"-Zahlungen in Höhe von CAD $1,865 Mio. enthalten sind, deren Überweisung zum Zeitpunkt des Transaktionsabschlusses vorgesehen ist. Zusätzliche Meilenstein-Zahlungen sollen getätigt werden, wenn sich das Projekt in die Konstruktionsphase und somit in die kommerzielle Produktionsphase begeben wird. IPR-GDF SUEZ wird 100% des Kapitals zur Finanzierung des Projektes beisteuern.

"Wir freuen uns, den Abschluss der Transaktion für "Phase Eins", die das erste von mehreren qualitativ hochwertigen, von Sea Breeze entwickelten Windenergie-Projekten darstellt, anzukündigen", sagte Paul Manson, CEO von Sea Breeze. "IPR-GDF SUEZ ist Weltmarktführer auf dem Gebiet der Energieerzeugung."

Das Projekt wurde im Rahmen der Transaktion in "Cape Scott Wind Farm" umbenannt. Der Bau des Projektes wird voraussichtlich im Sommer 2011 beginnen, nach Abschluss der Änderungen zu den vorhandenen umweltschutzbehördlichen Genehmigungen für den Windpark. Die Änderungen beziehen sich auf die Stromübertragungsleitung zu Port Hardy.

Das Projekt, das auf einer 20-jährige Elektrizitäts-Abnahme-Vereinbarung (Electricity Purchase Agreement ["EPA"]) mit der Wasser- und Elektrizitätsbehörde von Britisch-Kolumbien, der "British Columbia Hydro and Power Authority ["BC Hydro"]" basiert, stellt die erste von zwei Phasen für die Erschliessung des Baugrundstücks der Cape Scott Wind Farm dar. IPR-GDF SUEZ besitzt ein "Vorkaufsrecht" für den Erwerb des restlichen, freigegebenen Baulandes für Phase 2.

Zusätzlich zu den Zahlungen für die Transaktion wird Sea Breeze eine laufende Lizenzgebühr erhalten, basierend auf einem Prozentsatz der Brutto-Einnahmen, die mit dem Projekt im Rahmen der 20-jährigen Vereinbarung (EPA) mit BC Hydro erzielt werden, und hält eine Option auf den Erwerb einer Beteiligung von 10 % am Projekt.

Das Projekt erfährt eine grosse Unterstützung von den Bewohnern der Region sowie von Seiten der Ureinwohnerstämme Quatsino, Tlatlasikwala und Kwakiutl, auf deren traditionellen Territorien sich das Projekt befindet.

Über die Sea Breeze Power Corp.

Die Sea Breeze Power Corporation ist ein vielseitiges Unternehmen für erneuerbare Energien mit Sitz in Vancouver, Kanada, das sich auf die Entwicklung von Projekten auf dem Gebiet erneuerbarer Energien sowie auf die Implementierung modernster Technologien spezialisiert hat. Nach Abschluss der Bauarbeiten wird die Cape Scott Wind Farm die erste in Betrieb genommene Stromerzeugungsanlage von Sea Breeze sein, dessen Entwicklungs-Team derzeit dabei ist, zusätzliche 140.000 Hektar für die Entwicklung weiterer Windenergie-Projekte in Britisch-Kolumbien zu erkunden.

Durch eine Joint-Venture-Partnerschaft mit Boundless Energy, LLC, ist Sea Breeze auch an der Entwicklung von gross angelegten, intelligenten ("smart grid") und umweltfreundlichen Stromübertragungsprojekten, einschliesslich des internationalen, vollständig genehmigten "Juan-de-Fuca-Kabels" mit 550 MW beteiligt, das Victoria in Britisch-Kolumbien mit Port Angeles in Washington verbinden soll.

IM AUFTRAG DES FIRMENVORSTANDES

"PAUL B. MANSON"

per: PAUL B. MANSON, Präsident & CEO

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulation Services Provider (ein Begriff, der in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Für weitere Informationen: Für Investor-Informationen kontaktieren Sie bitte: info@seabreezepower.com Tel.: +1-604-689-2991 Fax: +1-604-689-2990 http://www.SeaBreezePower.com

Kontakt:

.



Das könnte Sie auch interessieren: