Defence IQ

Verteidigungsministerium von Malaysia gesellt sich zu den Delegationen aus Indonesien und Südkorea bei Diskussion der Entwicklungen von Panzerfahrzeugflotten

London (ots/PRNewswire) - Vertreter der Verteidigungsministerien von Malaysia, Indonesien und Südkorea werden im Oktober in Singapur zusammenkommen, um auf der dritten jährlichen Konferenz Armoured Vehicles Asia das zukünftige Wachstum der Flotten der gepanzerten Fahrzeuge in der Region zu besprechen.

Die Bestätigung der diesjährigen Rednerliste erfolgt kurz nach der Bekanntgabe eines Abschlusses über 559 Millionen US-Dollar für den Sponsor FNSS, ein Joint-Venture zwischen BAE Systems und der türkischen Nurol Holding, dessen Gegenstand die Lieferung von 257 Radpanzern an die indonesische Armee ist. Das Fahrzeug AV-8, das von der malaiischen Armee geordert wurde, basiert auf dem Modell PARS 8x8 von FNSS, einem Vielzweck-Radpanzer für verschiedenste Einsatzarten.

"FNSS ist engagiert dabei, die Mittel bereitzustellen, um das Ziel der Entwicklung einer Familie von 8x8-Radpanzern (Armored Vehicle - AV8) zu ermöglichen, die den Anforderungen der malaiischen Armee genügen", erklärte John Kelly, Vizepräsident für den Export und das internationale Geschäft im Bereich Landwaffen von BAE Systems. "Dies wird nicht nur der Armee Malaysias zugute kommen, sondern zudem die heimischen Kapazitäten Malaysias weiter entwickeln."

Generalmajor Dato' Pahlawan untersucht den Erfolg Malaysias bei der Suche nach einem Vertragsnehmer für das 8x8-Programm und die Auswirkungen auf die malaiische Rüstungsindustrie und den zukünftigen Einkauf und die Entwicklung von Panzerfahrzeugen. Dr. William R. Stevenson, Direktor des malaiischen Instituts für Verteidigung und Sicherheit spricht am ersten Tag ebenfalls zu diesem Thema.

Hinzu tritt eine Reihe von Experten aus Sri Lanka, Indien, Thailand, Indonesien und Südkorea, welche die Expansion der Fahrzeugflotten ihrer eigenen Länder sowie zukünftige Beschaffungsprioritäten und Kapazitätsanforderungen in der asiatischen Region besprechen werden, u.a.:

        - Generalleutnant Jagath Jayasuriya, Kommandeur der Armee Sri
          Lankas
        - Generalleutnant Dalip Bhardwaj (im Ruhestand), vormaliger
          Direktor der technischen Kräfte der indischen Armee
        - Generalmajor Surasit Thanadtank, Generaldirektor am Zentrum für
          Strategische Studien der Königlichen Thailändischen Armee
        - Brigadegeneral Junias Tobing, Leiter des TNI-Zentrums für
          strategische Studien im indonesischen Verteidigungsministerium
        - Yonghwan Kim, Direktor für internationale Zusammenarbeit der
          Verteidigungsbehörde für Technologie und Qualität im koreanischen
          Verteidigungsministerium 

Alle Einzelheiten über die Konferenz sind unter http://www.armouredvehiclesasia.com erhältlich, darunter Gratisartikel, Podcasts und Videos im Download-Bereich. Weitere Informationen über die Serie über Panzerfahrzeuge von Defence IQ finden Sie unter http://www.armouredvehiclesevents.com

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG: Calum Jeffray, IQPC, 2nd Floor, 129 Wilton Road, London SW1V 1JZ, Tel: +44-20-7368-9300, E-Mail: defence@iqpc.co.uk

Kontakt:

.



Weitere Meldungen: Defence IQ

Das könnte Sie auch interessieren: