DHfPG Schweiz GmbH

Neue Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement wurde staatlich anerkannt

    Saarbrücken (ots) - Prävention, Fitness und Gesundheit gelten als Wachstumsmärkte mit Zukunft. Dazu tragen zum einem die mittlerweile über 5 Millionen Bundesbürger bei, die regelmäßig in einem der 5.960 Fitnessstudios in Deutschland trainieren. Gleichzeitig suchen immer mehr klassische Institutionen der Gesundheitsbranche - von Kliniken über Arzt-Praxen bis hin zu Physiotherapie-Einrichungen - nach qualifizierten Fach- und Führungskräften. Der Grund: Die Patienten von gestern sind die anspruchsvollen Kunden von heute, die Gesundheitsleistungen selbst (mit-)finanzieren und dafür Professionalität in allen Bereichen der Beratung und Betreuung einfordern. Mit der Akkreditierung der BSA-Privaten Berufsakademie zur staatlich anerkannten Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHPG) sind fitness- und gesundheitsorientierte Menschen nun in der Lage, sich durch ein international anerkanntes Hochschulstudium für Führungsaufgaben speziell in diesem Markt zu qualifizieren.

    Über ein Jahr dauerte das institutionelle Akkreditierungsverfahren zur Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement, das nun erfolgreich abgeschlossen wurde. An der neuen Hochschule ist neben den bewährten Bachelor-Studienabschlüssen in den Studienrichtungen Fitnessökonomie, Fitnesstraining, Gesundheitsmanagement und Ernährungsberatung durch die Akkreditierung zur Hochschule nun ein weiterführender Studienabschluss als "Master in Gesundheitsmanagement" möglich. Das Bachelor-Studium verbindet eine betriebliche Ausbildung und ein wissenschaftliches Fernstudium mit kompakten Präsenzphasen. Nach drei Jahren schließen die Studierenden mit dem international anerkannten Hochschulstudienabschluss "Bachelor of Arts" ab. Das zweijährige Master-Studium kombiniert Fernstudium und Präsenzphasen.

    Während an vielen staatlichen Hochschulen Studiengebühren ein Hindernis darstellen, erfolgt die Finanzierung eines Bachelor-Studiums an der DHPG im Regelfall über die Ausbildungsbetriebe, bei denen die Studierenden während ihres Studiums fest angestellt sind. Eine zusätzliche Förderung des Studiums durch BAföG ist möglich. Die DHPG ( www.dhpg.org ) verfügt über 8 Studienzentren in Deutschland sowie über internationale Studienzentren in der Schweiz und in Österreich. Infos unter Tel. 0681/68 55 0.


ots Originaltext: DHfPG Schweiz GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
DHPG, Gerd Maurer
Tel.: +49 (0)681 - 68 55 140
E-Mail: presse@dhpg.org



Weitere Meldungen: DHfPG Schweiz GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: