Gigamon

High-Tech-Veteran Michael Ruettgers wechselt in Gigamons Vorstand

    Milpitas, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Gigamon(TM), der führende weltweite Anbieter von Intelligent Data Access Networking(TM), ist sehr erfreut, die Ernennung von Michael Ruettgers zum Vorstandsmitglied bekannt zu geben. Die Einblicke, Fachkompetenz und Beratungsstärke, die Ruettgers im Zuge seiner umfassenden Erfahrung bei der Leitung und Aufskalierung von Technologieunternehmen hat sammeln können, wird bei der Beschleunigung der nächsten Wachstumsstufe von Gigamon von unschätzbarem Wert sein.

    "Wir sind begeistert, einen bewährten Branchenveteran wie Mike Ruettgers in unseren Vorstand begrüssen zu können", so Ted Ho, Mitgründer und Chief Executive Officer von Gigamon. "Da sich Cloud Computing in der Unternehmensinformatik immer mehr in Richtung Mainstream entwickelt und umfangreiche 10-Gigabit-Netzwerke mittlerweile immer häufiger zum Einsatz kommen, setzt unser Unternehmen seine weltweite Expansion in zahlreiche neue Märkte kontinuierliche fort. Ruettgers hat derartige Expansionen selbst miterlebt und mit grossem Erfolg geleitet. Wir freuen uns sehr darauf, mit ihm zusammenzuarbeiten."

    "Ich bin begeistert, in Gigamons Vorstand zu wechseln. Gigamon ist eine grossartige Erfolgsgeschichte mit einem beeindruckenden, von Profitabilität gekennzeichneten geschichtlichen Hintergrund", so Ruettgers. "Die Produkte des Unternehmens werden immer gefragter und sie behaupten ihre Marktführerschaft immer wieder aufs Neue. Gigamon verfügt seit den 80ern über ein solides Fundament, das dem von EMC sehr ähnelt. Zum damaligen Zeitpunkt belief sich EMCs Marktkapitalisierung auf 75 Mio. USD. Ein Jahrzehnt später war es mit 210 Mrd. USD eines der wertvollsten Unternehmen in der Geschichte der NYSE. Ich freue mich darauf, meine Erfahrungen mit Gigamon zu teilen und das Fundament für erfolgreiches Wachstum kontinuierlich auszubauen."

    Ruettgers wechselte 1988 zu EMC war von 1992 bis Januar 2001 als CEO tätig. Mit Umsatzsteigerungen von 120 Mio. USD auf 9 Mrd. USD innerhalb eines Jahrzehnts führte Ruettgers EMC durch eine Periode, die von beispiellosem Wachstum gekennzeichnet war. Auch danach leistete er wichtige Beiträge für EMC: Bis 2005 war er als geschäftsführender Vorsitzender im EMC-Vorstand vertreten und kümmerte sich dabei entscheidend um alle Aspekte der Unternehmensführung. Ruettgers zählt laut BusinessWeek zu den 25 besten Führungskräften der Welt ("World's Top 25 Executives"), laut Worth Magazine zu den besten Chief Executive Officers in Amerika ("Best Chief Executive Officers in America") und laut Network World zu den 25 einflussreichsten Personen im Networking-Bereich ("25 Most Powerful People in Networking").

    Rund um die revolutionäre Art und Weise, den gesamten Datenverkehr im Netzwerk zu einem Bruchteil der Kosten zu überwachen und auf diesen zuzugreifen, hat Gigamon einen völlig neuen Markt geschaffen. Das Unternehmen wurde 2004 gegründet und schaffte Ende des Jahres 2005 den Sprung in die Profitabilität, obwohl man sich dazu entschlossen hatte, kein Fremdkapital bei Finanzinstitutionen zu beschaffen. Von 2006 bis 2010 verzeichnete Gigamon Jahr für Jahr ein 55-prozentiges Wachstum, das nach wie vor aufrecht erhalten wird. Im Geschäftsjahr 2010 wurde angesichts steigender Nachfrage und beschleunigtem Wachstum die strategische Entscheidung getroffen, mit Highland Capital Partners zusammenzuarbeiten. Highland investierte 22,8 Mio. USD zur Finanzierung der weltweiten Expansion und zur Ausdehnung der Marktführerschaft des Unternehmens.

    Informationen zu Gigamon

    Gigamon(TM) bietet intelligente Datenzugangslösungen zur Verbesserung von Netzwerküberwachung in Rechenzentren, Dienstanbieterumgebungen und Unternehmensnetzwerken. Kunden wird so die Möglichkeit geboten, den Datenverkehr in erfolgskritischen Netzwerken jederzeit und überall im Netzwerk auf sichere Weise zu überwachen und mitzuverfolgen. Das weltbekannte GigaVUE(R) des Unternehmens sammelt, filtert und vervielfältigt massgeschneiderte Datenströme aus Hochgeschwindigkeitsverbindungen in Überwachungstools jeglicher Art. Gigamon ist technologischer Wegebereiter in Multi-Tool-Umgebungen und kümmert sich um die steigende Nachfrage nach Reporting- und Analysewerkzeugen für Daten aus verschiedenen Netzwerken. Gigamons GigaVUE-Plattform, mittlerweile in der dritten Generation erhältlich, ist die einzige bewährte, vollständig integrierte und skalierbare Lösung für alle Anforderungen im Bereich Datenzugriff. Produkte des Unternehmens sind derzeit bei Hunderten von Kunden in mehr als 40 Ländern installiert. Besuchen Sie http://www.gigamon.com für weitere Informationen zu Gigamon und seinen preisgekrönten Lösungen.

ots Originaltext: Gigamon
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Albert Lin von Weber Shandwick,
+1-415-262-5969,albert.lin@webershandwick.com, im Auftrag von Gigamon



Weitere Meldungen: Gigamon

Das könnte Sie auch interessieren: