COLEXON Energy AG

EANS-News: COLEXON Energy AG
COLEXON schärft Geschäftsmodell aufgrund Marktschwäche im ersten Halbjahr

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
6-Monatsbericht

Utl.: - Internationale Kürzungen der Einspeisevergütungen schwächen Nachfrage
- Umsatz im ersten Halbjahr um 48 Prozent gegenüber Vorjahr gesunken
- COLEXON passt Geschäftsmodell den veränderten Rahmenbedingungen an

Hamburg (euro adhoc) - Hamburg, 31. August 2011 - Die Hamburger COLEXON Energy
AG (WKN 525070, ISIN DE0005250708) hat ihren Bericht für das erste Halbjahr 2011
vorgelegt. Das Geschäft des Hamburger Solarunternehmens stand unter dem Eindruck
einer sehr schwachen Nachfrage aufgrund außerplanmäßiger Kürzungen und
Einschränkungen der Förderungen in den Kernmärkten der Photovoltaikbranche.
COLEXON hat frühzeitig begonnen, interne Strukturen zu vereinfachen und Kosten
zu reduzieren, um dieser deutlichen Abkühlung des Marktumfeldes zu begegnen.

Die Umsatzerlöse der COLEXON Energy AG haben sich im ersten Halbjahr 2011
gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode von 109,2 Millionen Euro auf 56,9
Millionen Euro nahezu halbiert. Von den Umsatzerlösen erzielte das Segment
Großhandel 35,8 Millionen Euro, also 63 Prozent des Gesamtumsatzes. Mit 13,7
Millionen Euro entfielen 24 Prozent des Umsatzes auf das Segment Projekte,
während sich die Umsätze der Segmente Solarkraftwerksbetrieb und Service &
Betriebsführung auf 6,9 Millionen Euro (12 Prozent) und 0,5 Millionen Euro (1
Prozent) beliefen. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) wies im
Berichtszeitraum einen Fehlbetrag von 2,0 Millionen Euro aus, während im ersten
Halbjahr 2010 ein EBIT von 8,6 Millionen Euro erwirtschaftet wurde.

Die COLEXON Energy AG begegnet den aktuellen Herausforderungen mit einem
weitreichenden Restrukturierungsprozess. Eine deutliche Verkleinerung der
Organisation unter Beibehaltung von Kernkompetenzen und im Wesentlichen eine
Konzentration auf Kernmärkte und das Asset-Management der eigenen PV-Anlagen
sind entscheidende Elemente dieser Restrukturierung. Zielsetzung des angepassten
Geschäftsmodells ist eine deutliche Senkung der Personal- und Sachkosten, um so
die zukünftigen Chancen im Solarmarkt wahrzunehmen.

Der vollständige Halbjahresbericht 2011 steht auf der Internetseite der
Gesellschaft unter www.colexon.de unter der Rubrik Investor Relations zum
Download bereit.


Rückfragehinweis:
Friederike Thyssen, Investor Relations COLEXON Energy AG,
friederike.thyssen@pvf.de

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: COLEXON Energy AG
             Große Elbstraße 45
             D-22767 Hamburg
Telefon:     +49 (0) 40 2800 31 0
FAX:         +49 (0) 40 2800 31 101
Email:    info@colexon.de
WWW:      http://www.colexon.de
Branche:     Energie
ISIN:        DE0005250708
Indizes:     CDAX
Börsen:      Freiverkehr: Berlin, Stuttgart, Düsseldorf, München, Regulierter
             Markt/General Standard: Frankfurt 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: COLEXON Energy AG

Das könnte Sie auch interessieren: