COLEXON Energy AG

EANS-Adhoc: COLEXON Energy AG
Strategische Verkäufe - COLEXON Energy AG optimiert IPP-Portfolio

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 17.12.2010 Hamburg, 17. Dezember 2010 - Die COLEXON Solar Energy ApS, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der COLEXON Energy AG (WKN 525070, ISIN DE0005250708), hat heute die Geschäftsanteile zweier Projektgesellschaften an eine Hamburger Beteiligungsgesellschaft veräußert. Der Verkauf betrifft die Gesellschaften Renewagy 7. Solarprojektgesellschaft mbH & Co. KG und Renewagy 9. Solarprojektgesellschaft mbH & Co. KG und umfasst die Solarparks Eckolstädt (8,8 MWp) und Froschham (4,2 MWp) inklusive sämtlicher Verbindlichkeiten. Das Verkaufsvolumen liegt bei knapp neun Millionen Euro. Die Anlagen wurden im Rahmen der Übernahme des dänischen Solarkraftwerksbetreibers Renewagy A/S 2009 in den Eigenbestand der COLEXON Energy AG übernommen. Mit dem Verkauf der Anteile an den beiden Projektgesellschaften optimiert COLEXON das eigene Solarkraftwerksportfolio und generiert zusätzliche liquide Mittel für Investitionen in lukrative Portfolios in Europäischen Wachstumsmärkten. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: Jan Hutterer Investor Relations Manager Tel.: +49 (0) 40 2800 31 111 E-Mail: hutterer@colexon.de Branche: Energie ISIN: DE0005250708 WKN: 525070 Index: CDAX, Prime All Share Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard Berlin / Freiverkehr Stuttgart / Freiverkehr Düsseldorf / Freiverkehr München / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: