Montega AG

EANS-Research: Montega AG
Realtime Technology AG: Visibles Wachstum dürfte sich bald auch in höherer Marge zeigen

Studie Realtime Technologie AG (ISIN: DE0007012205 / WKN: 701220)

--------------------------------------------------------------------------------
  Research-News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt der Mitteilung
  bzw. Research ist der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich.
  Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
  bestimmter Börsengeschäfte.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Analysten

Utl.: Studie Realtime Technologie AG (ISIN: DE0007012205 / WKN: 701220)

Hamburg (euro adhoc) - Die 1999 gegründete und seit 2005 im Open Market gelistete RTT AG ist der führende Anbieter innovativer Visualisierungssoftware, die v.a. im Automobilbereich erfolgreich eingesetzt wird (Umsatzanteil rd. 80%). Das Unternehmen begleitet seine Kunden als One-Stop-Anbieter durch den gesamten Produkt-Lebenszyklus: von der Entwicklung über das Design bis hin zur grafischen Darstellung für Marketing und Vertrieb. Dabei profitiert RTT von langjährigen Kundenbeziehungen, einer weltweiten Präsenz und einem starken Netzwerk mit Industrie, Wirtschaft und Hochschulen.

RTT besticht durch eine hohe Wettbewerbsqualität: Mit seinem ganzheitlichen Ansatz beschleunigt RTT nicht nur die Entscheidungs- und Entwicklungsprozesse seiner Kunden, optimiert ihre Warenströme, Prozesse und Workflows sondern verkürzt die v.a. in der Automobilindustrie wichtige Time-to-Market. Die Softwarelösungen finden dabei vor allem Anwendung in den Bereichen Virtual Prototyping (Produktdesign und -entwicklung) und Virtual Marketing (Marketing, Vertrieb, After-Sales). Aufgrund der hohen Durchgängigkeit der Softwarelösungen und führenden Beratungskompetenz finden die Lösungen von RTT in immer mehr Arbeitsschritten der Kunden Anwendung. Die daraus resultierende bessere Skalierbarkeit des Geschäfts unterstreicht die hohe Qualität im Wettbewerb von RTT.

Stetiges Wachstum geht bislang zu Lasten der Profitabilität: RTT wies in den letzten Jahren ein beeindruckendes, profitables Umsatzwachstum von 37% p.a. auf (CAGR 2006-2010). Allein in 2010 konnte die Top Line um 46% gesteigert werden. Allerdings war die Ergebnisqualität in H2 2010 mit einem operativen Verlust von 213 Tsd. Euro enttäuschend und ist als "Preis" des enormen Wachstumstempos zu sehen. Über ein besseres Leverage der bestehenden Kundenbeziehungen, ein künftig etwas langsameres Umsatzwachstum und eine höhere Skalierbarkeit seines Geschäfts sollte RTT u.E. mittelfristig jedoch EBIT-Margen von 15-16% erreichen können.

Newsflow dürfte positiv bleiben: Der Newsflow war neben der Mehrheitsübernahme der US-Visualisierungsfirma Bunkspeed im Sommer 2010 vor allem durch die 9%ige Beteiligung von Siemens VC geprägt, die für RTT auch im operativen Geschäft erhebliche Vorteile mit sich bringen dürfte. Neben weiteren Veränderungen der Aktionärsstruktur könnte die Erhöhung der Beteiligungsquote von Siemens die RTT-Aktie weiter beflügeln.

Attraktive Bewertung - Die RTT-Aktie ist mit einem KGV von 15 für 2012e auf den ersten Blick ambitioniert bewertet. Allerdings befindet sich das Unternehmen derzeit in einer ausgeprägten Wachstumsphase, um attraktive Marktnischen nachhaltig zu besetzen und somit Markteintrittsbarrieren zu schaffen. Insofern messen wir der Bewertung anhand eines DCF-Modells eine höhere Bedeutung zu. Das sich hieraus ableitende Kursziel beträgt 32,80 Euro. Wir bestätigen unsere Kaufempfehlung für die RTT-Aktie.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG zählt zu den größten bankenunabhängigen Research-Häusern in Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren, Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus "Deutsche Nebenwerte" und zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die Veröffentlichungen der Analysten werden regelmäßig von der Fach- und Wirtschaftspresse zitiert. Neben der Erstellung von Research-Publikation gehört die Organisation von Roadshows und Field Trips zum Leistungsspektrum der Montega AG.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Kontakt:

Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN:
WKN: -



Weitere Meldungen: Montega AG

Das könnte Sie auch interessieren: