engbers GmbH & Co KG

Spendenmarathon von engbers erzielt Rekordergebnis - 97.000 Euro für Bernhard-Bosch-Stiftung gesammelt

Gronau (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
  abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/80855/3545599 - 

450 Kinder in Mosambik freuen sich auf einen neuen, tieferen Brunnen und einen Kinderspielplatz. Diese Projekte können jetzt mit dem Spendenerlös des Spendenmarathons vom 25.09. - 31.12.2016 realisiert werden.

"Unser großer Dank gilt unseren Kunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Freunden für dieses beeindruckende Ergebnis", freut sich Renate Bosch, Vorsitzende der Bernhard-Bosch-Stiftung und ergänzt: "Mit einem großen Teil dieser Spendensumme werden wir nach der Regenzeit in Mosambik mit dem Bau eines neuen, tieferen Brunnens starten. Die Bauarbeiten des Kinderspielplatzes haben bereits begonnen und werden von leuchtenden Kinderaugen begleitet. 450 Kinder der Escolinah in Metarica/Mosambik sind überglücklich und können es kaum abwarten, den Spielplatz einzuweihen."

Mit dem anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Bernhard-Bosch-Stiftung gestarteten Spendenmarathon erreichte engbers zahlreiche Lieferanten, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, Geschäftspartner und Kunden. Herzstück der Spendenaktion war neben Stiftungsgrußkarten vor allem der engbers-Jahresplaners mit Lieblingsmotiven von engbers-Kunden sowie der Verkauf der neuen engbers-Stofftaschen - denn pro verkaufter Tasche fließt auch heute noch 1 Euro in die Stiftung. Als wichtige Multiplikatoren der Aktion setzten sich die engbers-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Zentrale in Gronau und den über 300 Filialen in Deutschland und Österreich mit viel Herzlichkeit ein.

Über die Bernhard-Bosch-Stiftung:

Bildung ist der Schlüssel zu einem selbst bestimmten, würdevollen Leben. Doch gerade in von Armut bedrohten Ländern und Krisengebieten ist vielen jungen Menschen diese Chance auf ein Leben mit hoffnungsvollen Perspektiven oft verwehrt. Genau hier setzt die Bernhard-Bosch-Stiftung "für die Kinder und Jugendlichen dieser Welt" seit 20 Jahren an. In den letzten zwei Jahrzehnten konnte die Stiftung zahlreiche Projekte in verschiedenen Ländern erfolgreich umsetzen. Unterstützung erhält sie dabei von den international tätigen Ordensschwestern der heiligen Maria Magdalena Postel. Die Effizienz der Stiftung liegt in der engen Verknüpfung mit den Unternehmen Engbers GmbH & Co. KG und monari GmbH, die von den Kindern des Namensgebers, Bernd Bosch und Anne Böing erfolgreich geführt werden.

Kontakt:

Engbers GmbH & Co. KG
Tanja Peltré
Düppelstraße
48599 Gronau

Tel.: 02562-713-114
E-Mail: peltre@engbers.de



Das könnte Sie auch interessieren: