Schilthornbahn AG

Frühlingsrevision der Schilthornbahn: Bahn macht sich fit für den Sommer

Luftseilbahn Mürren - Schilthorn. Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "obs/Schilthornbahn AG"

Interlaken (ots) - Nach Ostern revidiert die Schilthornbahn ihre Anlagen. Während der kurzen Frühlingsrevision bleibt der Bahnbetrieb auf das Schilthorn eingestellt. Auf der Strecke Stechelberg - Mürren gilt der Revisionsfahrplan.

Noch bis Ostern herrscht am Schilthorn, im höchstgelegenen Skigebiet im Berner Oberland, Wintersportbetrieb. Ski- und Snowboardfans können in dieser Zeit von einem Rabatt von 20 Prozent auf sämtlichen Skipässen profitieren. Gleich danach macht sich die Schilthornbahn für den Sommer fit. Vom 26. bis 29. April 2011 finden an der Luftseilbahn Revisionsarbeiten statt. Während dieser Zeit bleiben die Strecke Mürren - Birg - Schilthorn sowie das Drehrestaurant Piz Gloria geschlossen. Die Schilthornbahn verkehrt auf der Strecke Stechelberg - Mürren gemäss Revisionsfahrplan. Am Samstag, 30. April 2011 startet dann offiziell die Sommersaison.

Allmendhubel ab 4. Juni 2011 offen

Ebenfalls am 26. April 2011 beginnt die Revision an der Standseilbahn Mürren - Allmendhubel. Der Betrieb auf den Allmendhubel bleibt anschliessend für rund einen Monat eingestellt. Die Bahn bringt ab dem 4. Juni 2011 wieder Gäste auf den beliebten Ausflugsberg ob Mürren. Einer wunderschönen Sommersaison mit vergnügsamen Ausflügen, atemberaubender Aussicht auf Eiger, Mönch und Jungfrau oder ausgedehnten Wanderungen in der alpinen Blumenwelt steht dann nichts mehr im Weg.

Kontakt:

SCHILTHORNBAHN AG
Patricia Haari
Leiterin Marketing
Höheweg 2
3800 Interlaken
Tel.: +41/33/826'00'07
E-Mail:patriciahaari@schilthorn.ch
Internet: www.schilthorn.ch



Weitere Meldungen: Schilthornbahn AG

Das könnte Sie auch interessieren: