Lime Brokerage LLC

Lime Brokerage applaudiert der SEC für die Verabschiedung der Regelung 15c3-5 gegen den unkontrollierten 'naked' Börsenzugang über Dritte

    New York, November 4 (ots/PRNewswire) - Lime Brokerage LLC (http://www.limebrokerage.com), eine unabhängige Handelsagentur für hohe Handelsvolumen und der führende Anbieter von Technologien mit hohem Datendurchsatz und niedriger Latenzzeit für die professionelle Handelsgemeinschaft, gratuliert der SEC (amerikanische Börsenaufsichtsbehörde) für ihre heutige Entscheidung, die Praxis des unkontrollierten oder sogenannten "naked" Börsenzugangs über Dritte auf die US-Märkte zu verbieten.

      (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20100324/NY75754 )
      (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20100324/NY75754 )

    Lime war ein ausgesprochener Befürworter einer solchen Regelung, die für die systemische Risikoeinschränkung erforderlich ist, da durch das Risiko unkontrollierte Aufträge in einen zunehmenden High-Speed-Markt eingeführt werden. Im Laufe ihres 10-jährigen Bestehens hat Lime niemals den unkontrollierten 'naked' Börsenhandel seiner Kunden über Dritte erlaubt.

    "LimeInside", die im März 2010 veröffentlichte Lösung von Lime für einen Börsenzugang über Kollokationsräume wird heute von Kunden aktiv benutzt. Sie wurde entworfen und eingeführt, um die geschildeten regulatorischen Kriterien, einschliesslich die vorbörsliche Anforderungen der Risikovalidierung zu erfüllen.

    LimeInsides Trading Server fügt weniger als 10 Mikrosekunden Latenz zu einem Auftrag hinzu, während die Gesamtlatenzzeit eines Händlers vom Moment seines abgesandten Auftrags bis zur Bestätigung des Börseneingangs weniger als 20 Mikrosekunden beträgt. Das zeigt, dass vorbörsliche Risikokontrollen umgesetzt werden können, ohne die Strategien der empfindlichsten Latenz-Händler zu kompromittieren und ohne die Bestimmungen der Regelung 15c3-5 zu verletzen.

    Lime unterstützt nachdrücklich die Entscheidung der Behörde, die klargestellt, dass das Überwachungsrisiko durch Post-Trade-Risikoanalyse über FIX Drop-Kopien allein, wie von einigen Marktteilnehmern unterstützt, nicht ausreichend ist, um das Potenzial für systemische Risiken abzuwehren.

    Die Architektur von LimeInside wurde entwickelt, damit man sich ohne beobachtbare Latenzauswirkung auf einem getrennten und eigenständigen Server, als dem der Kundensysteme befindet. Dadurch kann man die Regelung der Behörde befolgen, die besagt, dass Risikokontrollen unter der "exklusiven und direkten Kontrolle" des regulierten Brokers stattfinden. Lösungen, die Kundensysteme und Risikosteuerelemente des Brokers auf einer gemeinsam genutzten Hardwareplattform kombinieren, werden Schwierigkeiten haben diese Regelung zu erfüllen, denn der Broker wird die "exklusive und direkte Kontrolle" des Servers verlieren und die Absicht der Behörde kompromittieren.

    "Die heutige Entscheidung der Börsenaufsichtsbehörde zeigt deutlich ihre Gründlichkeit, Führung und Vision zu diesem wichtigen Thema und wir freuen uns darüber, denn die Entscheidung bestätigt, dass die von uns bereits eingeführte Lösung mit der Vorschrift konsistent ist, ohne dass wir Einbussen bei der Leistung machen," erklärte John Jacobs, Director of Operations bei Lime Brokerage.

    Über Lime Brokerage

    Lime Brokerage ist dafür bekannt, seinen Kunden auf Höchstleistung zugeschnittene Handelslösungen zu bieten, die sich durch Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit auszeichnen. Lime integriert fortschrittliche Weltklasse-Technologien mit Clearing- und Reporting-Service für eine nahtlose Unterstützung der komplexesten und automatisierten Handelsstrategien mit hohem Durchsatz. Unsere Technologie- und Handelsplattform bietet unseren Kunden die Möglichkeit, unabhängige agenturinterne Systeme zu nutzen, mit deren Hilfe Handelsvorgänge auf zahlreichen Börsen, ECNs und sonstigen Handelsschauplätzen schnell, zuverlässig und anonym abgewickelt werden können. Zum Kundenstamm zählen professionelle Händler, Hedgefonds, Vermögensverwalter sowie Broker-Dealer. Für weitere Informationen zu Lime Brokerage besuchen Sie http://www.limebrokerage.com oder wenden Sie sich per E-Mail an info@limebrokerage.com.

      Pressekontakt:
      Mike Felix
      Lime Brokerage
      +1-212-824-5544
      mfelix@limebrokerage.com

ots Originaltext: Lime Brokerage
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Mike Felix, Lime Brokerage,
+1-212-824-5544,mfelix@limebrokerage.com



Weitere Meldungen: Lime Brokerage LLC

Das könnte Sie auch interessieren: