Alle Storys
Folgen
Keine Story von Lime Brokerage LLC mehr verpassen.

Lime Brokerage LLC

Lime Brokerage stellt direkte Zugangslösung über Dritte für Unternehmen im Bereich High-Frequency-Trading vor

New York, March 24, 2010 (ots/PRNewswire)

Lime Brokerage LLC
(http://www.limebrokerage.com), eine unabhängige Handelsagentur für
hohe Handelsvolumen und führender Anbieter von Technologien mit hohem
Datendurchsatz und niedriger Latenzzeit für die professionelle
Handelsgemeinschaft, führt ein Angebot ein, das dem angedachten
Verbot der SEC eines unkontrollierten Börsenzugangs über Dritte (der
sogenannte Naked Sponsored Access) Rechnung trägt. LimeInside ist die
branchenweit schnellste und umfassendste Lösung für einen
hochleistungsfähigen Börsenzugang über die Kollokationsräume Dritter.
(Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20100324/NY75754 )
Die zum Patent angemeldete Plattform zur Validierung
eingegangener Aufträge und Förderung der allgemeinen Marktaktivität
bietet Handelsfirmen die Möglichkeit, über Kollokationsräume einen
Zugang zu den wichtigsten US-amerikanischen Handelsschauplätzen zu
erhalten, ohne dabei mögliche Handelsbeschränkungen oder sonstige
regulatorische Bestimmungen zu verletzen, denen ausführende Händler
unterliegen.
LimeInside vereint die Risikosteuerung und Auftragsabwicklung mit
Marktdaten in Echtzeit und zielgerichtetem Routing und bietet so den
effizientesten Zugang zu Märkten. Eine nichtintrusive Schnittstelle
zur Anwendungsprogrammierung (API) für Handelsvorgänge wird
unmittelbar in die elektronische Handelsumgebung von Kunden
integriert, um Latenzzeiten zu minimieren und die Leistungsfähigkeit
zu maximieren.
Der unmittelbare Börsenzugang über Dritte unterliegt zahlreichen
Compliance-Bestimmungen von Regulierungsbehörden, die darauf
bestehen, die vorbörslichen Risiken einer Abwicklung von Wertpapier-
und Aktienoptionsgeschäften an Börsen über Dritte in Echtzeit zu
überwachen. Die LimeInside-Lösung erfüllt sowohl bestehende als auch
zukünftige Compliance-Bestimmungen und bietet dabei:
- Eine vorbörsliche Auftragsvalidierung wie von der Nasdaq gefordert und
      von der SEC in ihren Regulierungsvorschriften vorgeschlagen, die
      ausserdem höchsten Durchsatz und minimale Latenz gewährleistet;
    - Risikoaggregation über verschiedene Handelsschauplätze hinweg dank
      LimeInsides zum Patent angemeldeten Protokoll für den
      Informationsaustausch;
    - Prüfungen, mit deren Hilfe sichergestellt wird, dass keine neuen
      Aufträge an Börsen verschickt werden, sobald das Handelslimit erreicht
      wurde;
    - Konfigurierbare Überprüfungen möglicher Eingabefehler ("doppelte
      Tastaturanschläge");
    - Umfassend optimierte Auftragsabwicklung und Weiterleitung an das
      Anpassungssystem einer Börse;
    - Möglichkeit der Integration mit Citrius(TM), Limes System zur
      Weiterleitung von Kursnotierungen an mehrere Bestimmungsorte in
      Echtzeit;
    - Ein zum Patent angemeldeter Algorithmus zur Aufbereitung der
      Datenausgabe für die Weiterleitung von Kursnotierungen mit niedriger
      Latenz und hohem Datendurchsatz;
    - Schutz vor geheimen Angriffen zwecks Datendiebstahl - Lime Brokerage
      betreibt keinen unternehmenseigenen Handelsbereich oder Dark Pool und
      bietet daher ein Höchstmass an Sicherheit, um sowohl die Anwendung
      seiner Kunden als auch das vorbörsliche Validierungsmodell zu schützen;
    - Höchste Zuverlässigkeit dank Limes redundanter, skalierbarer
      Infrastruktur.
LimeInside steht momentan einem ausgewählten Kreis von Firmen zur
Verfügung, die sich für einen Direktzugang zu NASDAQ, NYSE Arca und
BATS über Dritte interessieren. Weitere Marktplätze werden in
Abhängigkeit von Nachfrage und der Verfügbarkeit von
Kollokationsräumen folgen. Die Lösung kann schnell und problemlos
installiert und über Limes C++ API in die Kollokationsräume von
Börsen integriert werden. Aus der Geschwindigkeit, Skalierbarkeit,
Konfiguration und den alternativen Diensten von LimeInside ergeben
sich für Firmen, die als Hedgefonds oder Broker-Dealer operieren,
erhebliche Vorzüge.
"Lime zählt seit geraumer Zeit zu den stärksten Befürwortern von
Vorschriften, die den unkontrollierten Börsenzugang verhindern. Als
branchenweit führendes Unternehmen haben wir eine Lösung geschaffen,
die dieses Regulierungsmandat erfüllt, ohne im Hinblick auf die
Leistungsfähigkeit Kompromisse eingehen zu müssen", erklärt Jeffrey
Wecker, Präsident und CEO von Lime Brokerage.
"Sollten Sie zu den schnellsten Händlern dieses Planeten zählen,
dann sind Sie es sich ganz einfach schuldig, sich unsere zum Patent
angemeldete Technologie einmal aus nächster Nähe anzuschauen", fügt
Wecker hinzu. "Unser System zur vorbörslichen Auftragsvalidierung ist
so unglaublich schnell, dass Sie ihre Latenzzeit nicht nur reduzieren
können, sondern in vielen Fällen sogar negative Netto-Latenzzeiten in
Bezug zu Ihrem bestehenden System verzeichnen werden."
Informationen zu Lime Brokerage
Lime Brokerage ist dafür bekannt, seinen Kunden auf
Höchstleistung zugeschnittene Handelslösungen zu bieten, die sich
durch Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit
auszeichnen. Lime integriert fortschrittliche Weltklasse-Technologien
mit Clearing- und Reporting-Diensten für eine nahtlose Unterstützung
der komplexesten und automatisierten Handelsstrategien mit hohem
Durchsatz. Unsere Technologie- und Handelsplattform bietet unseren
Kunden die Möglichkeit, unabhängige agenturinterne Systeme zu nutzen,
mit deren Hilfe Handelsvorgänge auf zahlreichen Börsen, ECNs und
sonstigen Handelsschauplätzen schnell, zuverlässig und anonym
abgewickelt werden können. Zu unserem Kundenstamm zählen
professionelle Händler, Hedgefonds, Vermögensverwalter sowie
Broker-Dealer. Für weitere Informationen zu Lime Brokerage besuchen
Sie www.limebrokerage.com oder wenden Sie sich per E-Mail an info@limebrokerage.com.
Ansprechpartner Presse:
    Mike Felix
    Lime Brokerage
    +1-212-824-5544
    mfelix@limebrokerage.com

Pressekontakt:

CONTACT: Mike Felix von Lime Brokerage,
+1-212-824-5544,mfelix@limebrokerage.com