Oxygen Biotherapeutics Inc.

EANS-Adhoc: Schädelhirntrauma-Studie von Oxygen Biotherapeutics wird für verletzte Soldaten in Israel geöffnet

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Studie/Biotechnologie 08.09.2010 DURHAM, North Carolina, USA — Oxygen Biotherapeutics, Inc. (NASDAQ und SIX Swiss Exchange: OXBT), ein auf die Entwicklung sauerstoffreicher intravenöser und topischer Produkte spezialisiertes Biotechnologieunternehmen, teilt heute mit, dass israelische Soldaten mit schwerem Schädelhirntrauma (TBI) an der Phase IIb-Studie STOP-TBI in den beteiligten Spitälern in Israel teilnehmen können. Israels Sanitätstruppe hat entschieden, dass die Soldaten dazu keine Bewilligung mehr einholen müssen. Im Hinblick auf diese positive Entwicklung gibt das Unternehmen weiter bekannt, dass es das bestehende Studienprotokoll so erweitern will, dass auch qualifizierte Patienten mit mittelschwerem und mildem Schädelhirntrauma einbezogen werden können. Das Unternehmen plant, entsprechende Patienten unmittelbar nach dem notwendigen Bewilligungsverfahren in die zweite Kohorte zu rekrutieren. Diese beiden Massnahmen werden die Zahl der Patienten, die an der Studie teilnehmen können, beträchtlich vergrössern. Schädelhirntrauma ist weltweit eine der häufigsten Verletzungen von Militär-angehörigen. Landminen, Raketenwerfer und selbstgebastelte Bomben werden heute breit eingesetzt. Bei einem Treffer können Schutzbekleidung und Helme zwar äusserlich schützen; dennoch sind Schäden im Hirn der Opfer möglich. "Manchmal ist eine solche Verletzung sichtbar. Ist sie mittelschwer oder mild, lässt sie sich dagegen oft kaum erkennen. Deshalb ziehen wir nun in Betracht, auch solche mittelschwere und milde Verletzungen in die Studie einzuschliessen. Wir fühlen uns verpflichtet, mit unserem Medikament allen Menschen mit Hirnverletzungen - Zivilpersonen und Soldaten - zu helfen, da es keine alternative Behandlung gibt. Es freut uns deshalb, dass das israelische Sanitätskorps den Soldaten erlaubt, an unserer Studie teilzunehmen," sagt Chris Stern, Verwaltungsratspräsident und CEO von Oxygen Biotherapeutics. Die Studie STOP-TBI von Oxygen Biotherapeutics steht zurzeit in der klinischen Phase IIb. Sie prüft Wirksamkeit und Sicherheit der intravenösen Applikation von Oxycyte bei schwerem Schädelhirntrauma. Die Studie wird in klinischen Testzentren in der Schweiz und in Israel durchgeführt. Zudem ist die Einrichtung eines Testzentrums in Indien geplant. Das Unternehmen beabsichtigt, in den nächsten Jahren einen beträchtlichen Teil seiner Finanz- und Geschäftsressourcen für Oxycyte-Studien einzusetzen, um diesen Wirkstoff für mehrere medizinische Applikationen behördlich bewilligen zu lassen. Ende der Ad-hoc-Mitteilung ========================================== ====================================== Der Sauerstoffträger Oxycyte ist ein Perfluorcarbon, das mit Wasser und einem oberflächenaktiven Stoff emulgiert. Es kann intravenös verabreicht werden. Die speziellen physikalischen Eigenschaften ermöglichen es Oxycyte, in den Lungen Sauerstoff aufzunehmen, durch den Körper zu transportieren und so im Körper zu verteilen. Eine verbesserte Sauerstoffzufuhr ist unerlässlich für die Genesung von Schädelhirntaumapatienten. TBI ist das Resultat einer nicht-degenerativen, nicht-angeborenen Einwirkung auf das Hirn durch externen mechanischen Druck, der zu temporären oder bleibenden Schäden der kognitiven, physischen und psychos ozialen Funktionen mit reduziertem oder verändertem Bewusstsein führt. Unternehmen Das Biotech Unternehmen Oxygen Biotherapeutics Inc. ist auf medizinische und kosmetische Produkte spezialisiert, die Sauerstoff effizient in Körpergewebe transportieren. Der patentierte Perfluorcarbon-Wirkstoff Oxycyte™ ist ein therapeutischer Sauerstoffträger und ein Flüssigbeatmungsmittel, das sowohl für intravenöse als auch für äussere Anwendungen entwickelt wird. Diesen April hat das Unternehmen mit Dermacyte™ Oxygen Concentrate ein erstes Kosmetikprodukt lanciert. Weiter konzentriert sich das Unternehmen auf Perfluorcarbon basierte Sauerstoffträger für den Einsatz bei Schädel-Hirn-Trauma und Taucherkrankheit sowie für Körperpflege und äusserliche Wundheilung. Kotierung / Stammdaten NASDAQ: OXBT ISIN: US69207P2092 SIX: OXBT Valorennummer: 10728277 Links Homepage: www.oxybiomed.com Produkte/Indikationen: www.oxybiomed.com/p_prodind_main.htm Chairman’s Desk: www.oxybiomed.com/investors Dermacyte: http://www.buydermacyte.com Haftungsausschluss Diese Notizen dienen lediglich einer kurzen Information ohne letztliche Verbindlichkeit. Sie stellen keine Aufforderung zum Kauf der Aktie dar. Es gilt ausschliesslich die untenstehende Haftungsausschlusserklärung. Caution Regarding Forward-Looking Statements This news release contains certain forward-looking statements by the company that involve risks and uncertainties and reflect the company's judgment as of the date of this release. These statements include those referring to the plans for listing on the SIX Swiss Exchange, the expansion of development of the Oxycyte product line and the timing of the introduction of those new products. The forward-looking statements are subject to a number of risks and uncertainties including matters beyond the company’s control that could lead to delays in initial trading on the SIX Swiss Exchange, delays in the new product introductions and customer acceptance of these new products, and other risks and uncertainties as described in our filings with the Securities and Exchange Commission, including in the current report on Form 8-K filed on May 4, 2010. The company disclaims any intent or obligation to update these forward-looking statements beyond the date of this release. This caution is made under the safe harbor provisions of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Oxygen Biotherapeutics Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Ellen Corliss Vice President, Corporate Communications & Investor Relations Oxygen Biotherapeutics, Inc 2530 Meridian Pkwy, 3rd floor Durham, NC 27713 Direct Telephone: +1 919 806 4405 Direct Fax: +1 919 806 4417 Email: e.corliss@oxybiomed.com Dr. Chris Stern Chairman of the Board & CEO Oxygen Biotherapeutics, Inc 2530 Meridian Pkwy, 3rd floor Durham, NC 27713 Direct Tel.: +1 919 760 7606 Direct Fax: +1 419 710-8764 Email: c.stern@oxybiomed.com Branche: Biotechnologie ISIN: US69207P2092 WKN: 10728277 Index: SSIRT Börsen: New York / Nasdaq SIX Swiss Exchange / Main Standard

Das könnte Sie auch interessieren: