Cellonis Biotechnologies

Die Zellentherapie für Gliome von Cellonis kann die Rückkehr von Krebs verhindern und die Lebensqualität erheblich verbessern

    Peking, November 3 (ots/PRNewswire) - "Für Patienten mit Gehirnkrebs ist die kombinierte DC-CIK- und Stammzellentherapie von Cellonis Biotechnologies nach der Operation eine sehr effektive Methode, die Rückkehr von Krebs zu verhindern", erklärt der renommierte Krebsspezialist Dr. Dinggang Li. "Dies bedeutet neue Hoffnung für Krebspatienten."

    Die einzigartige Therapie kombiniert die neuesten Stammzellen- und Immuntechnologien mit den Vorteilen der traditionellen chinesischen Medizin. Inger Marie Olsen aus Norwegen schloss kürzlich einen solchen Behandlungszyklus in Peking ab und ist seit dem ersten Zyklus im September 2009 in guter, stabiler Verfassung.

    Dr. Li hat Ingers Behandlung begleitet. "Ingers Verfassung hat sich erheblich verbessert", stellte er fest. "Sie kann jetzt viel besser sprechen, sich bewegen, essen und schlafen, ihr Zustand hat sich erheblich verbessert. Ich denke, sie hat ihre Lebensqualität wieder fast vollständig zurück gewonnen."

    "Bei mir wurde im Jahr 2005 Krebs diagnostiziert", erläuterte Inger kürzlich in einem Interview. "Ich bekam Chemotherapie, Radiotherapie und es wurden drei Operationen durchgeführt, aber der Krebs kam immer wieder zurück. Ein Freund berichtete mir von dieser neuen Therapie, über die er im Internet erfahren hatte, dann sammelten die Leute aus meiner Stadt Spenden, damit ich hierher kommen konnte."

    Die Cellonis-Krebstherapie kombiniert die neuesten Forschungsergebnisse mit Stammzellen mit den Vorteilen der traditionellen chinesischen Medizin, wodurch eine einzigartige Methode zur Krebsbehandlung entsteht. Dendritische Zellen, die aus dem Blut der Patienten gewonnen und mit denen Kulturen angesetzt werden, werden mit Antigenen aus Gliom-Stammzellen gefüllt, womit eine Impfung produziert werden kann, die dem Immunsystem hilft, Krebszellen und Krebsstammzellen zu töten, die für die Entstehung und die Wiederkehr von Tumoren verantwortlich sind. Ein anderer Patient wie Inger mit Gliomen, der die Behandlung Anfang des Jahres erhielt, Guy Spavold aus Kanada, befindet sich seit April in stabiler Verfassung und geniesst eine gute Lebensqualität.

    "Nach meiner Erfahrung im Bereich der Klinik sollten Patienten, die sich in einem fortgeschrittenen Stadium von Gehirntumoren nach Operationen befinden, mit dieser Therapie behandelt werden, um ein Wiederkehren des Krebs' zu verhindern", so Dr. Li weiter. "Für Gliom-Patienten kann diese umfassende Therapie grosse Vorteile erwirken und ihre Lebensqualität erheblich verbessern."

    Cellonis Biotechnologies konzentriert F&E und die klinische Anwendung personalisierter Stammzellen-Therapien und Immuntherapien für Patienten mit Krankheiten wie Krebs, Diabetes und Störungen des zentralen Nervensystems.

      ANSPRECHPARTNER:
      Urs. J. Lienert
      COO-International
      Cellonis
      +86-150-1054-7487
      E-Mail: ipsc@cellonis.com, urs.lienert@cellonis.com
      Internet: http://www.cellonis.com,
                      http://www.cellonis-anticancer.com (bald online)

ots Originaltext: Cellonis Biotechnologies
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Urs. J. Lienert, COO-International, Cellonis,
+86-150-1054-7487



Weitere Meldungen: Cellonis Biotechnologies

Das könnte Sie auch interessieren: