Bain & Company

Walter Sinn wird Chef der Banken-Praxisgruppe von Bain & Company in Deutschland und der Schweiz

    München/Frankfurt am Main (ots) - Walter Sinn tritt am 1. April 2011 als Partner in die Unternehmensberatung Bain & Company ein. Vom Standort Frankfurt aus wird er die Banken-Praxisgruppe von Bain in Deutschland und der Schweiz leiten.

    Bain & Company ist im Jahr 2010 in Deutschland und der Schweiz zweistellig gewachsen. Um diese Entwicklung 2011 fortzusetzen, investiert das Unternehmen weiter. Ein Schwerpunkt der Beratungstätigkeit von Bain & Company ist der Banken- und Versicherungssektor, der sich bereits in den letzten Jahren überdurchschnittlich entwickelt hat. "Mit Walter Sinn haben wir einen Partner und ausgewiesenen Bankenexperten gewonnen. Mit fast 20 Jahren Beratungserfahrung wird er unsere Wachstumspläne einen großen Schritt voranbringen", so Bain-Deutschlandchef Rolf-Magnus Weddigen.

    Walter Sinn verstärkt zum 1. April 2011 die Führungsmannschaft von Bain & Company. Vor seinem Eintritt bei Bain verantwortete er die deutschen Banking-Aktivitäten der Boston Consulting Group. Seine Bankkunden berät Sinn vor allem in wichtigen strategischen Fragestellungen, großen Transformationsprogrammen und Post-Merger-Integrationsprojekten. "Der ergebnis- und umsetzungsorientierte Beratungsansatz von Bain hat mich überzeugt", begründet Walter Sinn seine Entscheidung für Bain & Company. "Ich freue mich darauf, die Entwicklung dieses schnell wachsenden und sehr dynamischen Unternehmens in Zukunft mitzugestalten."

Pressekontakt: Leila Kunstmann-Seik Bain & Company Germany Karlsplatz 1, 80335 München Tel: +49 89 5123 1246, E-Mail: leila.kunstmann@bain.com



Weitere Meldungen: Bain & Company

Das könnte Sie auch interessieren: