Sara Lee Corporation

Sara Lee steht vor Kauf eines Rekordvolumens an Kaffee aus nachhaltigem Anbau

    Utrecht, Niederlande, February 18, 2010 (ots/PRNewswire) - Sara Lee, weltweit tätiger Hersteller und Vermarkter hochwertiger Verbrauchsgüter, gab heute bekannt, dass er seine führende Stellung von 2009 als grösster Käufer von Kaffee mit dem Siegel UTZ CERTIFIED(R) noch weiter habe ausbauen können. Dabei habe er seine Zielvorgabe von 26.500 Tonnen übertreffen können. Für 2010 wird sich Sara Lee erneut steigern und mit 40.000 Tonnen noch mehr Kaffee aus nachhaltiger Produktion als im Vorjahr kaufen.

    Sara Lees Zielvorgabe für 2010 liegt 33 % über der vorangegangenen Zusage (30.000 Tonnen für 2009). Das bedeutet gleichzeitig einen riesigen Zuwachs um das 16-fache im Vergleich zu 2004 mit einer Zielvorgabe von 2.500 Tonnen.

    "Bei Sara Lee sind wir stolz auf unsere Position, bei der es darum geht, die etablierte Kaffeebranche nachhaltiger zu gestalten", so Frank van Oers, CEO bei International Beverage and Bakery bei Sara Lee. "Unsere langfristige Vision besteht darin, unseren gesamten Kaffeebestand aus nachhaltigen Quellen zu beziehen. Dabei legen wir die Messlatte jedes Jahr ein Stückchen höher. Unsere Vorgabe für 2010 bedeutet einen wichtigen Schritt auf dieses Ziel hin."

    Das Unternehmen gilt als der weltweit drittgrösste Kaffeeröster und verkauft seine Kaffeemischungen unter Leistungsmarken wie DOUWE EGBERTS(R),

    SENSEO(R), MERRILD(R), MAISON DU CAFE(R) und MARCILLA(R). 2010 werden 40.000

    Tonnen Kaffee aus nachhaltiger Produktion gekauft. Zur Erreichung dieses Ziels wird Sara Lee auch weiterhin auf die Zusammenarbeit mit seinem Partner UTZ CERTIFIED setzen. Dieses Zertifizierungsprogramm unterstützt Sara Lee in seinem Einsatz für eine nachhaltigere Gestaltung des Kaffeemarkts.

    Sara Lee arbeitet seit 2004 mit UTZ CERTIFIED zusammen, kauft Kaffee mit dem Siegel UTZ CERTIFIED und hilft Kaffeebauern dabei, die Zertifizierung zu erlangen. Sara Lee kauft mehr UTZ CERTIFIED-Kaffee als jedes anderes Unternehmen und hat daher einen äusserst positiven Einfluss auf die Verbesserung der Lebensbedingungen von Kaffeebauern. Kaffeebauern mit einem UTZ-Zertifikat werden geschult und geprüft, um sicherzustellen, dass ihr Kaffeeanbau auf nachhaltige Art und Weise erfolgt.

    Sara Lee gründete 2002 zudem ihre eigene Douwe Egberts Foundation (Stiftung)

    (http://www.defoundation.org) mit dem Ziel, die Lebensbedingungen insbesondere kleiner Kaffeebauern in den Hauptherkunftsländern zu verbessern.

    UTZ CERTIFIED ist eines der angesehensten Kaffee-Zertifizierungsprogramme weltweit und in puncto Marktvolumen und -präsenz tonangebend. Dabei geht es um das Erzielen von Versorgungsketten auf Grundlage einer nachhaltigen Landwirtschaft, die der wachsenden Nachfrage sowie den steigenden Ansprüchen von Kaffeebauern, der Branche und der Verbraucher gerecht wird.

    Über die Sara Lee Corporation  

    Tag für Tag verwöhnt Sara Lee  Millionen Verbraucher und Kunden auf der ganzen Welt. Das Unternehmen besitzt eines der weltweit beliebtesten und führendsten Produktsortimente mit innovativen und bewährten Marken in den Sparten Lebensmittel, Getränke, Haushalt und Körperpflege. Dazu zählen Ambi Pur, Ball Park, Douwe Egberts, Hillshire Farm, Jimmy Dean, Kiwi, Sanex, Sara Lee, Senseo und Bimbo.

    Insgesamt wird mit diesen Marken in fast 200 Ländern ein jährlicher Nettoumsatz in Höhe von etwa 13 Milliarden US-Dollar erzielt. Die Sara Lee-Community beschäftigt weltweit 41.000 Mitarbeiter. Bitte besuchen Sie http://www.saralee.com, um die neuesten Meldungen sowie ausführliche Informationen zu Sara Lee und ihren Marken zu erfahren.

ots Originaltext: Sara Lee Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Stefanie Miltenburg +31-30-2972202; Joost den Haan
+31-30-2972592



Das könnte Sie auch interessieren: