Institutional Limited Partners Association (ILPA)

Die Institutional Limited Partners Association (ILPA) veröffentlicht die ILPA Private Equity Principles

Toronto (ots/PRNewswire) - - Richtlinien, die dazu gedacht sind, Rahmenbedingungen für Wachstum und Nachhaltigkeit der Anlagekategorie durch verbesserte Governance, Interessenangleichung und Transparenz zu schaffen Die Institutional Limited Partners Association (ILPA) führte heute die ILPA Private Equity Principles ein, die eine Reihe von Prinzipien und Best-Practice-Normen für den Private Equity Sektor mit dem Ziel festlegen, die langfristige Existenzfähigkeit der Anlagekategorie als institutionelle Investmentstrategie zu stärken. Die ILPA ist der Ansicht, dass Gemeinschaften von Kommanditisten und Gesellschaftern sowie andere Branchenangehörige, durch verbesserte Partnerschaftsgovernance, einer starken Interessenangleichung und verbessertem Investorreporting sowie mehr Transparenz, gegenseitig von verbesserten Richtlinien, die den Schwerpunkt der Investmentwertschaffung bekräftigen, profitieren. Dieser Ansatz diente bereits in der Vergangenheit als Schlüsselgrundsatz zum Erfolg der Anlagekategorie. "Private Equity ist für die meisten institutionellen Investoren auf der ganzen Welt zu einer wichtigen Strategie geworden, da die Gesamtrenditen der Private Equity Investitionen die anderer Anlagekategorien langfristig hinter sich zurückgelassen haben", erklärte Joncarlo Mark, Vorsitzender der ILPA. "Dies ist hauptsächlich das Ergebnis einer traditionell starken Ausrichtung von Gesellschaftern und ihren Portfolio-Unternehmen und einem Fokus auf das Wachstum dieser Unternehmen. Eine ähnliche Ausrichtung zwischen Gesellschaftern und den unterstützenden Institutionen, die sie mit Investmentkapital versorgen, wird bei der Sicherstellung erfolgreicher Renditen in der Zukunft hilfreich sein." Die ILPA Private Equity Principles wurden unter weitreichender Kommunikation und Koordination mit einem breiten Querschnitt von Private Equity Investmentinstitutionen entwickelt. Dieser Prozess umfasste Input von vielen der 215 ILPA-Mitgliedsorganisationen aus der ganzen Welt, die im Rahmen von Diskussionen am runden Tisch und einer umfassenden Umfrage Beiträge leisteten, die schliesslich zu den in diesem Dokument vorgeschlagenen Konzepten führten. "Die Mission der ILPA ist es, Netzwerke, Kommunikation und ständige Forschungs- und Weiterbildungsmassnahmen bereitzustellen - einschliesslich der Entwicklung von Best-Practice-Normen -, die unsere Mitglieder und andere Branchenangehörige dabei unterstützen, ihre Investmentfähigkeiten und ihre Leistungen zu verbessern", sagte Kathy Jeramaz-Larson, Executive Director der ILPA. "Die ILPA Private Equity Principles schaffen Rahmenbedingungen unter denen Investoren sich an einem stetigen Dialog beteiligen und Verbesserungen entwickeln können, die der Branche in den nächsten Jahren zu Gute kommen werden." Zusammen mit der Veröffentlichung dieses Dokuments rief die ILPA ein neues Best Practice Komitee ins Leben, das sich darauf konzentrieren wird, Private Equity weiterhin als eine Anlagekategorie zu stärken, indem es sich um Beiträge von anderen Private-Equity-Praktikern bemüht und die Private Equity Principles als lebendes Dokument zur Entwicklung der gewährleisteten Veränderungen in der Zukunft nutzt. ILPA ermutigt und begrüsst weiterhin die formale Anerkennung der ILPA Private Equity Principles sowohl durch ihre Mitglieder, als auch Nichtmitglieder, u.a. Gesellschaftern, Dachfonds und Branchenberatern. Die ILPA Private Equity Principles wurden in die ILPA Website unter http://www.ilpa.org mit aufgenommen. Eine Liste der Institutionen, die formal als Unterzeichner der Private Equity Principles anerkannt zu werden wünschen, wird ebenfalls online gestellt und regelmässig aktualisiert. Die Institutional Limited Partners Association ist ein gemeinnütziger Verband, der sich dem Dienst an Kommanditistinvestoren in der globalen Private Equity Branche gewidmet hat, indem er ein Forum zur Mehrwertkommunikation, der Verbesserung der Ausbildung in der Anlagekategorie und der Förderung von Forschung und Normen in der Private Equity Branche anbietet. ILPA hat über 215 institutionelle Mitgliedsorganisationen, die gemeinsam Private Equity Werte mit einem Gesamtwert von etwa 1 Billion USD verwalten. Eine Kopie der ILPA Private Equity Principles und weitere Informationen über ILPA finden Sie unter http://www.ilpa.org. Weitere Informationen: Kathy Jeramaz-Larson, Executive Director, ILPA, +1-416-941-9393 Durchwahl 1, kjeramaz-larson@ilpa.org, http://www.ilpa.org TORONTO, September 9 /PRNewswire/ -- ots Originaltext: Institutional Limited Partners Association (ILPA) Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Weitere Informationen: Kathy Jeramaz-Larson, Executive Director, ILPA, +1-416-941-9393 Durchwahl 1, kjeramaz-larson@ilpa.org

Das könnte Sie auch interessieren: