Pädagogische Hochschule Zürich

Quereinstieg-Studiengänge an der PH Zürich: 145 Personen zum Studium zugelassen

Zürich (ots) - Im September 2014 starten an der PH Zürich Quereinstieg-Studiengänge für die Kindergartenstufe, die Primarstufe und die Sekundarstufe I. Insgesamt sind in diesem Jahr 145 Personen zum Studium zugelassen worden.

Die Studiengänge für Quereinsteigende an der PH Zürich sind nach wie vor gefragt: Ursprünglich hatten sich 325 Personen für die Ausbildung mit Start im kommenden September angemeldet. Davon erhielten 233 Personen die Zulassung zum Aufnahmeverfahren. Voraussetzung für die Zulassung zum Aufnahmeverfahren ist ein Bachelorabschluss auf Hochschulstufe oder der Nachweis vergleichbarer Kompetenzen, sowie eine mindestens dreijährige Berufserfahrung. Von dieser Regelung ausgenommen ist der Studiengang Kindergarten. Das Auswahlverfahren dient zur Klärung der persönlichen Eignung für den Lehrberuf. Es umfasst eine mündliche Präsentation, ein Interview, eine Fallbearbeitung sowie situative Herausforderungen. Nach dem Auswahlverfahren haben 145 Personen die Zulassung zum Studium erhalten. Im Januar 2015 werden zwei weitere Studiengänge starten - für die Primarstufe und die Kindergarten-Unterstufe. Die Anzahl Anmeldungen und Zulassungen für diese Studiengänge sind zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Detaillierte Zahlen zu den Quereinstieg-Studiengängen 2014

Kindergarten (3-jährige Ausbildung): 
16 aufgenommen (Anmeldungen: 55, Auswahlverfahren: 22)

Primarstufe (2-jährige Ausbildung): 
49 aufgenommen (Anmeldungen: 102, Auswahlverfahren: 76)

Sekundarstufe I (2- oder 3-jährige Ausbildung): 
80 (Anmeldungen: 168, Auswahlverfahren: 135) 

Kontakt:

Andrea Widmer Graf, Prorektorin Ausbildung a.i. der PH Zürich, Tel.
+41 43 305 58 84; andrea.widmer@phzh.ch



Weitere Meldungen: Pädagogische Hochschule Zürich

Das könnte Sie auch interessieren: