Formicary Ltd

Formicary stellt weltweit ersten Mobile-Client für Microsoft Office Communications Server 2007 R2 Group Chat vor

    London, March 10, 2010 (ots/PRNewswire) - Formicary, ein Anbieter hochwertiger Systemintegrations- und Softwarelösungen, meldete heute die Einführung des weltweit ersten sicheren, leistungsstarken Echtzeit-Mobile-Client, der speziell im Hinblick auf Ausweitung und Ergänzung der leistungsstarken Merkmale von Microsoft Office Communications Server 2007 R2 Group Chat entwickelt wurde. Mit Formicary Mobile Chat sind die Nutzer über Office Communications Server Group Chat in vollem Kontakt mit ihren Teams, um auf zeitgerechte und effiziente Weise auf Informationen zuzugreifen und deren gemeinsame Nutzung zu ermöglichen. Damit lassen sich die Inanspruchnahme von E-Mails und Telefongesprächen und die damit verbundenen Kosten reduzieren.

    "Informelle Fachbesprechungen sind der Grundstoff eines jeden Geschäfts", sagte Gavin Adam, Consultant für strategische vereinheitliche Kommunikation bei Formicary. "Aber Informationen sind nur von zeitlich begrenztem Wert. Wenn man Updates später als alle anderen erhält, sind die Neuigkeiten schon veraltet und im Wesentlichen wertlos. Ausserdem kann es in der heutigen aufsichtsorientierten Umgebung, wo die Prüfungspfade immer sichtbarer bleiben müssen, schwierig sein, derartige Kommunikationsketten zu erfassen. Mit Formicary Mobile Chat werden Informationen erfasst, formalisiert und gemeinsam nutzbar gemacht, sodass die Teams auch unterwegs immer in Verbindung bleiben und ihre Auflagen einhalten können."

    Formicary Mobile Chat bietet ein konsistentes Endnutzererlebnis mit Microsoft Office Communications Server 2007 R2 Group Chat auf einer Reihe von mobilen Endgeräten, darunter auch Blackberry. Weitere mobile Plattformen werden in Kürze bekannt gegeben. Mobile Chat ist jedoch nicht auf generische Betriebseinstellungen begrenzt, sondern kann kundenspezifisch konfiguriert werden, sodass sich die bestehende Group-Chat-Umgebung eines Unternehmens replizieren lässt. Das bedeutet, dass die Nutzer sich über eine Oberfläche miteinander verständigen, mit der sie bereits vertraut sind.

    Mobile Chat gibt den Informationsaustausch und themenspezifische Mehrparteiendiskussionen über Office Communications Server Desktop an die mobile Umgebung weiter - und gewährleistet damit eine jederzeit sichere und einbeziehende Kommunikation. Die Teilnehmer können ihre Anwesenheit anzeigen und eine Liste von Chat-Rooms und aktiven Diskussionen einsehen, die zur Teilnahme offenstehen. Informationen in Form von Text, Web-Links oder Dateianhängen können gemeinsam genutzt werden, und die Historie ermöglicht das Lesen früherer Chat-Nachrichten.

    "Microsoft begrüsst Formicarys fortgesetzte Bemühungen um Unterstützung der Nutzung unseres Group Chat in Office Communications Server 2007 R2", erklärte Yancey Smith, Direktor für Unified Communications Product Management der Microsoft Corp. "Team-Besprechungen sind ein wesentlicher Teil des Informationsaustausches in jedem Betrieb, und Formicary bezieht nun auch Mitarbeiter im Aussendienst in diese Besprechungen ein."

    Unternehmen, die Group Chat auf die mobile Umgebung ausdehnen möchten, wenden sich bitte an info@formicary.net für weitere Informationen und eine Vorführung.

    Über Formicary Ltd.  

http://www.formicary.net

    Alle oben erwähnten Produkt- und Firmennamen sind gegebenenfalls Handelsmarken der jeweiligen Besitzer.

ots Originaltext: Formicary Ltd
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Hinweise an die Redaktion: Für weitere Informationen wenden
Siesich bitte an: Angeline Cheng, Formicary Ltd.,
+44(0)20-7920-7106,angeline.cheng@formicary.net; oder Jillian
Alexander, +44(0)79-49-602-484,jillian.alexander@formicary.net



Weitere Meldungen: Formicary Ltd

Das könnte Sie auch interessieren: