Joseph Voegeli-Stiftung

Joseph Voegeli-Stiftung für verunfallte Sportler unterstützt Andrea von Büren, mehrfache Junioren-Weltmeisterin in der Rollstuhl- Leichtathletik

Joseph Voegeli-Stiftung für verunfallte Sportler unterstützt Andrea von Büren, mehrfache Junioren-Weltmeisterin in der Rollstuhl- Leichtathletik
Andrea von Büren bei der Vertragsunterzeichnung mit André Voegeli, Präsident des Stiftungsrates. Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck unter Quellenangabe: "obs/Joseph Voegeli-Stiftung"
Lampenberg (ots) - "Wir sind stolz, mit Andrea von Büren eine vorbildliche und sympathische Sportlerin und Botschafterin für die Stiftung unterstützen zu können. Andrea's Ziel sind die Paralympics 2012 in London. Dazu möchte der Stiftungsrat einen Beitrag leisten." sagt André Voegeli, Präsident des Stiftungsrates der Joseph Voegeli-Stiftung für verunfallte Sportler. Die Joseph Voegeli-Stiftung wurde durch Joseph Voegeli, langjähriger Tour de Suisse-Boss und Hallenstadion Direktor, im Jahr 1987 gegründet. Anlass dazu waren zwei schwere Unfälle von Radsportlern. Die gemeinnützige Stiftung bezweckt hauptsächlich, die wirtschaftlichen Folgen schwerer Unfälle von Sportlern/innen durch die Gewährung finanzieller Beiträge zu mildern. Soweit die Mittel reichen, kann die Stiftung auch Unterstützungs- und Förderungsmassnahmen zugunsten von Schweizer Aktivsportlern treffen, wie im Fall der Baslerin Andrea von Büren. Seit deren Gründung hat die Stiftung verunfallte Sportlerinnen und Sportler aus den Bereichen Radsport, Eishockey, Leichtathletik, Ski und Duathlon rasch und unbürokratisch unterstützt. Zusätzlich erhält das Swiss Paralympic Team einen namhaften Betrag über die nächsten Jahre. ots Originaltext: Joseph Voegeli-Stiftung Internet: www.presseportal.ch Kontakt: André Voegeli Präsident des Stiftungsrates Mobile: +41/79/333'50'92 Andrea von Büren, Mobile: +41/79/207'56'34

Das könnte Sie auch interessieren: