Patton-Inalp Networks AG

Centile und Patton schliessen sich zusammen, um Grossunternehmen Unified-Communications-Lösungen der nächsten Generation zu bieten

Bern, Schweiz (ots/PRNewswire) - - Praxisbewährte Interoperabilität zwischen der VoIP-Anwendungssoftware IntraSwitch(c) und SmartNode(TM)-VoIP-Gateways bietet bequeme und kostengünstige Unified-Communications-Lösungen einschliesslich schneller und problemloser Implementierung in Grossunternehmen. - SmartNode(TM) VoIP... mehr als nur Gerede. Die Patton-Inalp Networks AG -- Hersteller der branchenweit führenden SmartNode(TM)-VoIP-Gateways -- und Centile -- Hersteller der VoIP-Anwendungssoftware IntraSwitch(c) -- gaben heute bekannt, dass die beiden Unternehmen bei der Entwicklung von integrierten UC-Lösungen (Unified Communications) für Grossunternehmen zusammenarbeiten werden. Die praxisbewährte Interoperabilität zwischen Centiles VoIP-Anwendungssoftware IntraSwitch(c) und Pattons SmartNode(TM)-VoIP-Gateways garantieren Grossunternehmen, die auf UC- Netzwerke der nächsten Generation umsteigen wollen, eine schnelle Implementierung und den problemlosen Betrieb. Bertrand Pourcelot, der Geschäftsführer von Centile, erklärte: "Umfassende, praxisbewährte SIP-Interoperabilität gibt Centile und Patton-Inalp die Möglichkeit, Grossunternehmen verbesserte integrierte Lösungen zu liefern." Centile und Patton haben kürzlich die neu eröffneten Niederlassungen des französischen Firewall-Anbieters Arkoon in Paris und Lyon sowie die Standorte der AttijariWafa Bank in Casablanca sowie überall in Frankreich mit konvergierten IP-Lösungen ausgestattet. "Die Fehlerbehebung wurde bereits komplett abgeschlossen", so Ramon Felder, Präsident von Patton-Inalp. "Dies bedeutet, dass die Lösung sofort einsatzbereit ist. Unsere nahtlos integrierten Lösungen werden jetzt und hier bereits in echten Unternehmensnetzwerken eingesetzt. Unternehmen können Patton und Centile vertrauen und sich auf uns verlassen." Ein hochpräzises Uhrwerk, über das ausschliesslich SmartNode(TM) verfügt, ermöglicht die Vermeidung von gängigen Interoperabilitätsproblemen bei der DECT-, PBX- und FAX-Kommunikation, wenn VoIP im Verbund mit ISDN-Systemen eingesetzt wird. Herr Pourcelot fügte noch hinzu: "Der gemeinsame Einsatz der IP-Telefonie-Lösungen von Centile und der leistungsfähigen Call-Routing- und erstklassigen ISDN-Funktionen der Produkte von Patton-Inalp öffnet die Tür zur bestmöglichen Unternehmenskommunikation." IntraSwitch(c) bietet diese IP-PBX- und UC-Funktionalität in Form von Konferenz-, Hunt-Groups-, Präsenz- sowie Find-me-Follow-me-Funktionen. SmartNode(TM)-Gateway-Router ergänzen die IntraSwitch(c)-Funktionen durch SIP-basiertes Call Routing und einen sogenannten UCA (Unified Communications Agent), der einen beliebigen Mehrwegempfang zur nahtlosen Integration mit bestehenden Telekommunikations-Netzwerken und ISDN-PBX-Systemen ermöglicht. Herr Pourcelot folgert: "Centile weiss reaktionsfreudige Partner wie Patton-Inalp, die exzellenten Support bieten, über konstante Vertriebskanäle verfügen und bei ihrer Produktreihe eine sehr aggressive Preispolitik verfolgen, wirklich sehr zu schätzen. Dies ist genau die Art von Kombination, die Centile-Kunden suchen." Neben erstklassiger Stabilität und Verlässlichkeit liefert SmartNode(TM) ISDN-ähnliche Sprachqualität, während Kunden dank der reichhaltigen ISDN-Funktionen zudem die Möglichkeit haben, Altgeräte und PBX-Funktionen wie gewohnt weiterzubenutzen. Mit kürzlich vorgenommenen Preissenkungen bei den SmartNode(TM)-FXS-Gateways fördert Patton zudem die Markttätigkeit auf analogen VoIP-Märkten. Am 1 Januar 2009 feierte Patton sein 25-jähriges Bestehen und Robert R. Patton wurde zum CEO des Unternehmens ernannt. ots Originaltext: Patton-Inalp Networks AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Chris Christner von Patton-Inalp Networks AG, +1-301-975-1000, Durchwahl 109, cchris@patton.com

Das könnte Sie auch interessieren: