dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Jetzt bewerben: Nachwuchswettbewerb dpa news talent 2014 beginnt

Berlin (ots) - dpa news talent zum Dritten: Die Nachrichtenagentur dpa schreibt ihren multimedialen Wettbewerb für Nachwuchsjournalisten auch für das Jahr 2014 wieder aus. Mit der dritten Auflage des Förderpreises unterstützt das Unternehmen erneut kreative junge Menschen, die professionell im Journalismus arbeiten möchten und noch nicht fest angestellt sind. Bewerbungen sind diesmal möglich im Zeitraum 1. Dezember 2013 bis 30. April 2014.

Ob fesselnd geschriebene Reportagen, innovative Multimedia-Ideen oder klassischer Nachrichtenjournalismus mit den Ergebnissen investigativer Recherchen: Bei Form und Inhalt der Wettbewerbsbeiträge sind den Teilnehmern keine Grenzen gesetzt. Eingereicht werden können Texte, Fotos, Grafiken, Videofilme, Slideshows und Audiobeiträge ebenso wie datenjournalistische Projekte oder Arbeiten, die mehrere Medienformen kombinieren.

Ziel des Wettbewerbs ist es, die Medienunternehmen in Deutschland auf besondere Talente unter den jungen Journalistinnen und Journalisten aufmerksam zu machen. Zuletzt wurde im Oktober 2013 der Fotografiestudent Chris Grodotzki aus Hannover als dpa news talent ausgezeichnet (http://dpaq.de/rVygP). Bei der ersten Auflage im Jahr 2012 ging der Hauptpreis an die freie Journalistin Annika Bunse aus Berlin (http://dpaq.de/F7Zzy).

Für den Wettbewerb 2014 können Beiträge eingereicht werden, die seit dem 1. Januar 2013 in deutscher Sprache veröffentlicht worden sind. Die Autorinnen und Autoren müssen zum Zeitpunkt der Publikation zwischen 18 und 28 Jahre alt gewesen sein. Jeder Teilnehmer darf nur einen Beitrag einreichen. Freie Mitarbeiter und Pauschalisten von Medienunternehmen sind ausdrücklich zur Teilnahme aufgerufen. Feste und freie Mitarbeiter von Unternehmen der dpa-Gruppe können sich nicht beteiligen.

Hauptpreis ist ein Stipendium im Ausland mit einem Preisgeld von 1000 Euro und einer vierwöchigen Hospitanz in einem dpa-Korrespondentenbüro inklusive Unterkunft und Reisekosten. Zu gewinnen gibt es außerdem zwei dpa-Stipendien im Inland (vierwöchige Hospitanz inklusive Unterkunft und Reisekosten sowie jeweils 500 Euro Preisgeld). Bei der Ermittlung der Gewinner beteiligt die dpa auch ihren eigenen Nachwuchs: Die Volontärinnen und Volontäre der Nachrichtenagentur sichten alle eingehenden Wettbewerbsbeiträge, außerdem wird ein Vertreter von ihnen zur Schlussjury gehören.

Bewerbungen sind per E-Mail bis zum 30. April 2014 an newstalent@dpa.com möglich. Die Teilnahmebedingungen und das Anmeldeformular sind unter http://dpaq.de/newstalent auf der dpa-Webseite zu finden. Neuigkeiten über den Wettbewerb gibt es regelmäßig auch unter http://www.facebook.com/dpanewstalent und http://www.twitter.com/dpa_newstalent.

Die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH ist der unabhängige Dienstleister für multimediale Inhalte. Die Nachrichtenagentur versorgt als Marktführer in Deutschland tagesaktuelle Medien aus dem In- und Ausland. Ein weltumspannendes Netz von Redakteuren und Reportern garantiert die eigene Nachrichtenbeschaffung nach im dpa-Statut festgelegten Grundsätzen: unparteiisch und unabhängig von Weltanschauungsfragen, Wirtschafts- und Finanzgruppen oder Regierungen. dpa arbeitet über alle Mediengrenzen hinweg, rund um die Uhr. Auf diese Qualität verlassen sich Printmedien, Rundfunksender, Online- und Mobilfunkanbieter sowie andere Unternehmenskunden in mehr als 100 Ländern. Weitere Informationen unter www.dpa.com.

Kontakt:

dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Christian Röwekamp
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 30 2852 31103
E-Mail: roewekamp.christian@dpa.com



Weitere Meldungen: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: