MSC Kreuzfahrten

Östliches Mittelmeer beliebteste MSC Cruises Destination 2014 der Schweizer (BILD)

MSC Preziosa / Bildrechte MSC Cruises / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.ch/pm/100017785 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/MSC Kreuzfahrten/Ivan Sarfatti"

Basel/Genf (ots) -

- MSC Cruises erhöht im nächsten Jahr seine Kapazitäten im östlichen 
  Mittelmeer und in der Türkei um rund 50 Prozent, um der wachsenden 
  Nachfrage entgegenzukommen. 
- Die drei beliebtesten Kreuzfahrten 2014 der Schweizer MSC Gäste 
  waren allesamt Mittelmeer-Reisen. 

MSC Cruises setzt im kommenden Jahr ein zusätzliches Schiff im östlichen Mittelmeer ein und reagiert damit auf das steigende Interesse nach Kreuzfahrten in dieser Region, insbesondere mit Zielen in der Türkei. Damit erweitert die italienisch-schweizerische Reederei mit Hauptsitz in Genf und Schweizer Sitz in Basel die Kapazität in der Region um rund 50%. Durch den Einsatz von zwei Schiffen profitieren im Sommer 2015 rund 2000 Gäste mehr von einem besonderen Kreuzfahrterlebnis im östlichen Mittelmeer.

Zwischen Mai und November 2015 werden sowohl die MSC Poesia (3223 Passagiere) als auch die MSC Magnifica (3223 Passagiere) in Venedig positioniert sein. Sie werden die MSC Preziosa (4345 Passagiere) ersetzen und dieselbe Route befahren, die sie im Sommer 2014 im Programm hatte: Von Venedig aus laufen sie die Häfen von Bari bzw. Brindisi in Italien, Katakolon in Griechenland sowie Izmir und Istanbul in der Türkei und Dubrovnik in Kroatien an.

Östliches Mittelmeer ist die MSC Top-Destination 2014

MSC Cruises bietet ganzjährig Routen im Mittelmeer sowie eine Vielzahl saisonaler Routen in Nordeuropa, dem Atlantischen Ozean, der Karibik und den Französischen Antillen, Südamerika, Südafrika sowie Dubai, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Oman an.

Das Mittelmeer ist und bleibt die beliebteste Region der Schweizer MSC Kreuzfahrtengäste. Entsprechend lagen die Routen der drei bei den Schweizern populärsten MSC Kreuzfahrten im Mittelmeer und wurden alle für die Sommerperiode gebucht:

1. Klarer Favorit im Jahr 2014 nicht nur der Schweizer MSC Gäste, sondern auch der MSC Passagiere weltweit war die obenerwähnte Kreuzfahrt an Bord der MSC Preziosa im östlichen Mittelmeer.

2. Auch auf dem zweiten Platz findet sich eine Kreuzfahrt im östlichen Mittelmeer: Die MSC Fantasia führte ihre Gäste diesen Sommer von Venedig nach Bari und weiter nach Katakolon bis nach Santorin, Piräus/Athen, Korfu und Dubrovnik.

3. Auf Rang drei findet sich ein Turnus im westlichen Mittelmeer mit der MSC Splendida: Sie startete diesen Sommer in Genau und führte weiter nach Neapel, Messina, Tunis, Barcelona und Marseille. Diese Route wird von Mitte April bis Mitte November 2015 von der MSC Fantasia wieder bedient.

Kontakt:

MSC Kreuzfahrten AG
Marilena Mattarelli
Press Officer
Tel: +41 (0)61 260 01 02
E-Mail: marilena.mattarelli@msccruises.ch
Presse-Webseite: www.mscpressarea.ch
www.msckreuzfahrten.ch



Weitere Meldungen: MSC Kreuzfahrten

Das könnte Sie auch interessieren: